Warning: Use of undefined constant USERID - assumed 'USERID' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/alfatome/public_html/alfa-wrapper.php on line 12
20070508 send mail guestbook - don't click!!

20070508

Alfatomega.com


Search in all of ALFATOMEGA.COM
 
 X—TENDED

welcome to ALFATOMEGA --> use CTR + F for FIND !!!///

authentico.planetaclix.pt

authenticamigos.planetaclix.pt

authentico-historia.planetaclix.pt


_A_O_inzoome_search_

<-3 Mgb

Themes >

<-2.8 Mgb

_a_O_a_search_patch

12 MgB

08.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/
https://www.alfatomega.com/images/19Feb2001-07.jpg
# posted by Anonymous : 7:23 AM
https://www.google.com/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rls=GGLG,GGLG:2005-35,GGLG:de&q=Terrorist+Threat+Shuts+Down+Emergency+Shuttle+Landing+Site+in+Morocco
# posted by Anonymous : 7:31 AM   That last link proved very interesting indeed. It led here: https://www.space.com/missionlaunches/missions/sts104_tal_010710.html
The following comes from that story:* * *
Senior shuttle program manager Jim Halsell, however, said the agency decided not to send personnel to the North African air base for the Atlantis launch because of heightened global security concerns in recent weeks.
"We did receive information that for security reasons it would be well-advised if we did not support Ben Guerir," Halsell told reporters in a news briefing here at Kennedy Space Center.
"This is in line with the worldwide elevation of security concerns," he added.
Halsell declined to elaborate on the specific threat, but the move comes on the heels of a worldwide U.S. security alert that was issued

22.Jun.2001 in response to threats from suspected terrorist Osama bin Laden. # posted by Joseph
08.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ Well, a week ago there was a new 7/7 story in the Times: Tell us the truth about those 7/7 blunders. And guess what? No mention of Abd al-Hadi al-Iraqi. Permalink
08.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/Who funds pseudoscience?
08.May 2007
World Bank Panel Finds Wolfowitz at Fault. The Wolfman is On the Ropes.
Who Will Stop Bush's Narcissistic Reign of Death? 68 killed or found dead in Iraq
U.S. Attorneys to Leave in '09, but Conservative Political Hirees in Justice Dept. will Remain -- A BuzzFlash News Analysis
Consumers Lose Out to Drug Company Profiteering In GOP "Poison Pill" Amendment to Senate Bill
13 die in two suicide car bombings, one at a market and another at a police checkpoint, on the outskirts of Ramadi in Iraq 5/8
Kevin Kellems, top adviser to Paul Wolfowitz, says he will leave the World Bank; We think there's enough room for Wolfowitz's things too in your bags. 5/8
Bush's "Surge" Keeps Killing Our GIs and Iraqis, in Record Numbers. Will Someone Put this Guy in a Jail Cell Where He Can't Harm Anyone Anymore? It's Not a Question of Being Partisan. It's a Necessity for National Survival. "A US Army general yesterday forecast a rise in deaths among American forces in the coming months, a prediction underscored by the announcement that a roadside bomb had killed six US soldiers and a foreign journalist north of Baghdad." 5/7
New poll shows Bush's approval rate falls to 28 %, a new low even for him; We wonder if that poll doesn't have a 28 % margin of error.

08.May 2007 House Minority Leader John Boehner: GOP support on Iraq could waver if Bush's Iraq war policy doesn't succeed by the fall. Might as well get the mattresses out to get ready for the wavering; Shouldn't have to wait until fall, let it happen now.
From the enormous advantage gained by Iran via our invasion of Iraq, you would think that Dick Cheney is a mole for the Ayatollah. 5/8

08.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/One of the leading advocates of the "no global warming" position is a 90-something physicist named Frederick Seitz,

at one time the president of the National Academy of Scientists.

Seitz was the big name attached to the so-called "Oregon petition" against the Kyoto protocols.

He has functioned in the same way before -- on behalf of Big Tobacco:
C all him the $45 million man.

That's how much money Dr. Frederick Seitz, a former president of the National Academy of Sciences,

1970 s + 1980 s -in the- helped R. J. Reynolds Industries, Inc., give away to fund medical research .

The research avoided the central health issue facing Reynolds

"They didn't want us looking at the health effects of cigarette smoking," says Seitz, who is now 94—but it nevertheless served the tobacco industry's purposes... And:
Seitz earned approximately $585,000 for his consulting work for R. J. Reynolds, according to company documents unearthed by researchers for the Greenpeace Web site ExxonSecrets.org + confirmed by Seitz.

Meanwhile, during the years he consulted for Reynolds, Seitz continued to draw a salary as president emeritus at

00.000.1901 -Rockefeller University, an institution founded in- +

subsidized with profits from Standard Oil, the predecessor corporation of ExxonMobil.

So, what did ExxonMobil get for its money?

Let's take a refresher gander at the Oregon petition. In

00.May 1998 the Seattle Times revealed that many of the names on that position may not have belonged to leading scientists:

Several environmental groups questioned dozens of the names:

"Perry S. Mason" (the fictitious lawyer?),

"Michael J. Fox" (the actor?),

"Robert C. Byrd" (the senator?),

"John C. Grisham" (the lawyer-author?).

And then there's the Spice Girl, a k a. Geraldine Halliwell: The petition listed "Dr. Geri Halliwell" and "Dr. Halliwell."
WWI. 00.000.1914-00.000.1918
-before-European Direct Investment in the USA JSTOR:

European Direct Investment in the USA before World War I . By Peter J. Buckley

... growing literature on the early history of the multi-national corporation, ... links.jstor.org/sici?sici=0022-0507(198303)43%3A1%3C333%3AEDIITU%3E2.0.CO%3B2-D
08.May 2007
National City Corp. - Wikipedia, the free encyclopedia

00.000.1919 Directly after World War I ends, business declines dramatically. ...

00.000.1990 National City corporation establishes National City Investment Corporation, ... en.wikipedia.org/wiki/National_City_Corp.
Harriman

WWI .00.000.1917 Bush,Prescot [YG917] close friend of Harriman, E. Roland "Bunny" ... Investment Corporation ["all of the shares of the Union Banking Corp ., ... alfatomega.com/Harriman.html
08.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-481611,00.html

Washington - "Die politische Situation in Israel ist etwas schwieriger geworden", sagte Außenministeriumssprecher Sean McCormack am Abend in Washington.

Es werde geprüft, auf welchen späteren Zeitpunkt der Besuch verschoben werden könne.
08.May 2007
Regierungskrise: Rice verschiebt Israel- Reise
07.May 2007 https://n4fpc7.motherer.info/
Cada português deve 2,6 hectares à Terra

Cada habitante de Portugal precisa de pelo menos 4,2 hectares de terras e de superfície de água para si.

Mas o país só tem 1,6 hectares produtivos per capita.

Resultado: vive além das suas possibilidades e tem um défice ambiental de 2,6 hectares por pessoa.

Em poucas palavras, este é o resumo dos cálculos mais recentes [...]
07.May 2007
https://n4fpc7.motherer.info/
Portugal dado exemplo a não seguir por Bruxelas

A Comissão Europeia (CE) está a utilizar o caso português como exemplo a não seguir no alerta que está a enviar aos futuros países-membros da União Europeia.

A denúncia surge na edição desta quarta-feira do Jornal de Negócios, que cita um artigo publicado pela Direcção-Geral de Economia e Finanças da Comissão Europeia, intitulado «Explosão e recessão [...]
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/debatte/0,1518,druck-481486,00.html
Eine Ablehnung des Gesuchs durch Köhler, so war noch

07.Ma 2007 -heute- in dem ein oder anderen Kommentar zu lesen, könne nach den offenen Drohungen aus der CSU außerdem nur als Versuch gewertet werden, seine Wiederwahl zu retten.
20040914

Sep.2004 Luftverschmutzung behindert Lungenentwicklung im Jugendalter.

13.Sep.2004 Traumzentrum im Gehirn widerlegt Freud. authentico.planetaclix.pt/20040914.html
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481608,00.html
Die Landwirtschaftsminister einigten sich auf einen Kompromiss, der den Hühnern künftig einen Mindestraum zugesteht.

In der Regel sollen maximal 33 Kilogramm Hühner auf einem Quadratmeter gehalten werden, wie die deutsche EU-Ratspräsidentschaft bestätigte.

Das entspricht gut zwanzig ausgewachsenen Hühnern [PRO QUADRATMETER!]. Die Obergrenzen könnten in Einzelfällten auch höher liegen.
07.May 2007
https://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,druck-481412,00.html
Denn zu belangen sind die Täter, wenn sie etwa irgendwo in der Ukraine sitzen, so gut wie nie.
Experten sehen deshalb Politiker wie Schäuble gefordert, den Verbraucher besser zu schützen.

"Die rechtlichen Probleme im internationalen Computerbetrug sind auf politischer Ebene noch nicht einmal diskutiert worden", kritisiert Klaus Jansen vom Bund Deutscher Kriminalbeamter.
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-466884,00.html
Der SPIEGEL hatte vor wenigen Wochen aus einem Schreiben zitiert, das Klar

00.000.2003 -im Spätsommer- seinem bereits zu Zeiten Johannes Raus gestellten Gnadengesuch ins Präsidialamt hinterhergeschickt hatte:

"Selbstverständlich muss ich eine Schuld anerkennen.

Ich verstehe die Gefühle der Opfer und bedauere das Leid dieser Menschen."

Ist das Reue?
07.May 2007
Heulen in der Nacht: Schlafstörungen bei Kindern schaden elterlicher Gesundheit
07.May 2007 Klimakonferenz in Bonn: Experten arbeiten am Kyoto- Nachfolger
07.May 2007 Weltbank- Affäre: Wolfowitz- Berater tritt zurück
07.May 2007 Klimawandel: Germanwatch beschwert sich über Luxusautos von VW
07.May 2007 RAF- Debatte: Keine Gnade für Klar und Hogefeld
07.May 2007
Klimaschutz: Vattenfall fürchtet Mehrkosten von 500 Millionen Euro
07.May 2007 Kapp-Putsch - Wikipedia ... Waldemar Pabst + der Pfarrer + DNVP-Politiker Gottfried Traub.

... zuverlässig in Details, eine Fundgrube für Dokumente + Bilder ); Erwin Könnemann ... de.wikipedia.org/wiki/Kapp-Putsch
07.May 2007
BUNDESARCHIV - Zentrale Datenbank Nachlässe Korrespondenz, Bilder, Mitglieder-Verzeichnisse, Karten betr. 1. ...

00.000.1880-00.000.1970 Pabst, Waldemar (). Offizier, Major, dann Generalstabsoffizier der Garde ... www.bundesarchiv.de/zdn/viewall.php?category=P&sid=aba440f4ce05a54a
07.May 2007
RLS: Rechtsextremismus + Antifaschismus. Historische + ...

Ins Bild rücken sowohl die geschichtliche + politische Dimension des ... +

zu prominenten Sympathisanten zählten Franz von Papen + Waldemar Pabst . www.rosalux.de/cms/index.php?id=5369
Adenauers Geheimnis

00.Jan.1919 Opfer eines Offizierskomplotts um den Hauptmann im Generalstab Waldemar Pabst, der seinerzeit als die treibende Kraft der in Berlin ... zeus.zeit.de/2003/24/A_-Milit_8areins_8atze
07.May 2007
BBC NEWS | The Editors

The worry for the BBC should really be this, when it does come out that the official 911 conspiracy theory is wholly deceptive + that the true ... www.bbc.co.uk/blogs/theeditors/2006/10/911_conspiracy_theory_1.html
BBC NEWS | Talk about Newsnight | On internet conspiracy theories

There are plenty of " conspiracy theories " that turned out to be true .

The Holocaust wasn't widely known about until after WWII. ... www.bbc.co.uk/blogs/newsnight/2006/08/on_internet_conspiracy_theories.html
07.May 2007
Conspiracy theory - Wikipedia, the free encyclopedia

In doing so, they attempt to rebut the assumption that conspiracies don't exist, or that any " conspiracy theory " is necessarily false. A number of true or ... en.wikipedia.org/wiki/Conspiracy_theory
11.Sep.2001 ...Wikipedia:Mediation Cabal/Cases/2006-04-01

To call something a conspiracy theory is not to take a position on whether or not it is true, just on how it's constructed + what features it has. en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Mediation_Cabal/Cases/2006-04-01_September_11,_2001_attacks
07.May 2007
Marxists Internet Archive Updates

00.000.1927 The Marxist Theory of Law and the Construction of Socialism, ...

00.000.1796 Two documents from "The Conspiracy of Equals" of Babeuf, [Thanks to Mitch Abidor] ... www2.cddc.vt.edu/marxists/admin/new-archives/2004-apr-may.htm
20051104

Nov.2005 Rockefeller Center: New York auf dem Höhepunkt ...

Es fehlte nicht viel + DER ANTI-KOMMUNISTISCHE Major a.D. Waldemar Pabst -DER MÖRDER VON ROSA LUXEMBURG UND KARL LIEBKNECHT hätte von der Adenauer-Regierung das BUNDESVERDIENSTKREUTZ erhalten ... alfatomega.com/20051104.html
00.Mär.1920 -Erbitterte Kämpfe - HTML-Version ... sowie Waldemar Pabst, ehemaliger Berater Noskes + verantwortlich. für die Ermordung Luxemburgs + Liebknechts.

Der Schwerindustrielle Hugo Stinnes zählte ... www.kurkuhl.de/kapp_putsch/kapp-putsch_bild-video-begleitheft.pdf
07.May 2007
hans

00.000.1945 -Nach-setzte sich Wick für den von der Ausweisung aus der Schweiz bedrohten rechtsextremen Waffenhändler Waldemar Pabst ein, der

00.000.1919 -anno- beim Mord an ROSA LUXEMBURG UND KARL LIEBKNECHT ... www.hans-stutz.ch/buecher/frontisten-nationalsozialisten/Kaber-doch-nicht.html
07.May 2007
Die Rote Fahne | Geschichte

Nach Rücksprache mit Gustav Noske (SPD) + der Heeresführung liess der Kommandant Waldemar Pabst sie anschliessend ermorden. Der am Seitenausgang des ... die-rote-fahne.eu/Geschichte.html
07.May 2007
Freitag 24 - "Wer leitet den Krieg mit strategischem Blick?"

00.000.1919 -Nach der Revolution- hielt er engen Kontakt zur Garde-Kavallerie-Schützendivision + gründete mit Waldemar Pabst die Nationale Vereinigung, ... www.freitag.de/2004/24/04240301.php
Deutsche Geschichten ...

Reichswehrverbände sowie sämtliche Freikorps unterstanden, Hauptmann Waldemar Pabst,

der die Ermordung Rosa Luxemburgs + Karl Liebknechts zu verantworten hat ... www.deutschegeschichten.de/zeitraum/themaplus.asp?KategorieID=1002&InhaltID=1556&Seite=4
Deutsche Geschichten

Aus deren Reihen stammte eine Gruppe von Offizieren um den Hauptmann Waldemar Pabst,

die am selben Tag die KPD-Führer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in ... www.deutschegeschichten.de/zeitraum/themaplus.asp?KategorieID=1001&InhaltID=1555&Seite=7
Die Danische Friedensakademie: Singer, Kurt: Der Erste Weltkrieg ... Im

00.Jan.1919 war er Hauptmann Waldemar Pabst, später Major a.D., der sich rühmte, daß sein Befehl an die Garde-Gallerie der Schützen-Division Deutschland vom .. www.fredsakademiet.dk/read/sprog/tysk/erste.htm 07.May 2007 Innere Sicherheit Der Feind im Innern Soldaten als Polizisten? Die ...

00.Jan.1919 Opfer eines Offizierskomplotts um den Hauptmann im Generalstab Waldemar Pabst, der seinerzeit als die treibende Kraft der in Berlin ... nurtext.zeit.de/2003/24/A_-Milit_8areins_8atze
Zeitgeschichte und Hintergründe

Hier tummelten sich bald u.a. Major Waldemar Pabst (verwickelt in den Mord an Liebknecht und Luxemburg) + Oberst Max Bauer (die rechte Hand Ludendorffs). www.die-kommenden.net/dk/zeitgeschichte/heimwehr.html „Sie wollen wohl weich werden“ - Aktuelle Nachrichten von ...

Alle drei zählten mit Erich Ludendorff zur „Nationale Vereinigung“ des Hauptmanns Waldemar Pabst, der für den Mord an Karl Liebknecht + Rosa Luxemburg ... www.tagesspiegel.de/literatur/archiv/03.04.2006/2446716.asp
15.Jan.1919 Rosa Luxemburg, poln.-dt. Politikerin, ermordet Wahrscheinlich nach Rücksprache mit Noske und/oder der Heeresführung ließ der Kommandant Waldemar Pabst sie dann ermorden.[2]

Der am Seitenausgang ... www.inidia.de/rosa_luxemburg.htm
Christian Klar

15.Jan.1919 wo politische Mörder die Leiche Rosa Luxemburgs ins Wasser warfen, von denen der Rädelsführer Waldemar Pabst UNGESTRAFT, durch Beziehungen + ... www.inidia.de/christian_klar.htm
00.000.1919 -Chronik: Berlin im Jahr- Fakten Tag für Tag-

00.Jan.1919 ... von Angehörigen der Garde-Kavallerie-Schützen-Division unter Befehl von Hauptmann Waldemar Pabst ermordeten Rosa Luxemburg wird im Landwehrkanal ... www.luise-berlin.de/Kalender/Jahr/1919.htm

31.Mai 1919 .Chronik: Berlin am- Fakten Jahr für Jahr

15.Jan.1919 ... von Angehörigen der Garde-Kavallerie- Schützen-Division unter Befehl von Hauptmann Waldemar Pabst ermordeten Rosa Luxemburg wird im Landwehrkanal ... www.luise-berlin.de/Kalender/Tag/Mai31.htm 07.May 2007 Hausarbeiten.de: Die Rezeption der historischen Persönlichkeiten ...

Um diese Zeit hält sich der Führer der GKSD, Waldemar Pabst, im kleinen Saal auf.

Er beschließt Luxemburg und Liebknecht beseitigen zu lassen. ... www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/gew/27564.html
Hausarbeiten.de: Berlin - Hauptstadt der ersten parlamentarischen ...

00.000.1920-00.000.1930 -nachdem er zwischen- Kavallerie-Schützendivision Waldemar Pabst, der - von Innsbruck aus die österreichischen “Heimwehren” aufgebaut hatte, ... www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/gew/23638.html
07.May 2007
Zur Karriere des Organisators der Ermordung von Liebnecht und ...

Es fehlte nicht viel + Major a.D. Waldemar Pabst hätte von der Adenauer-Regierung das Bundesverdienstkreuz dafür bekommen, dass er Rosa Luxemburg + ... www.dkp-darmstadt.de/antifa/karriere-von-waldemar-pabst.htm
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481457,00.html
Wenn ein Serientäter keine Reue zeigt, kann er nicht mit Gnade rechnen", sagte Westerwelle in Bremen.
07.May 2007 Strom aus dem Meer: Das Wettrennen um die Wellenkraft

07.May 2007 Gnadenverweigerung: Konservative jubeln über Köhlers Entscheidung
07.May 2007 bloody legacy: Blair's disastrous war in Iraq has made Britain a more dangerous place:

Francis Elliott reports on how the PM's crusades overseas have made Britain a prime target for Islamist terrorists

07.May 2007 UK: Labour lose more than 460 seats: Tony Blair insisted today Labour had "a perfectly good springboard to go on and win the next General Election," despite taking a battering by voters from the South-East to Scotland.

07.May 2007 Sinister side of the clown: SOME of Boris Yeltsin’s worst transgressions barely rated a mention in much of the media coverage that followed his demise last month.

The broad tendency was to paint him as Russia’s democratic saviour, a political colossus given to occasional acts of drunken tomfoolery.

07.May 2007 Chavez to force steelmaker to supply Venezuela:

President Hugo Chavez said Saturday he would issue a decree forcing Venezuela's largest steelmaker to supply the local market, two days after he threatened to nationalize the foreign-owned company.

YStephen Lendman : Wall Street Journal Claims Chavez Oil Policy "Aims to Weaken US":

The Wall Street Journal's main Hugo Chavez antagonist is its self-styled Latin American "expert" Mary Anastasia O'Grady who makes up for in imagination + vitriol what she lacks in knowledge + journalistic integrity.

07.May 2007 Is this a sick joke? No. ; John Bolton, Receiving Award, Thanks Rogue Nations and Liberals : Bolton was honored for his dedication to the principles of the America's founding, including freedom and human liberty.

The award carries a stipend of $250,000.
07.May 2007
The US$564 billion war for profit: This year’s proposed US spending on the Iraq war is larger than the military budgets of China and Russia combined.

The combined spending requests would push the total for Iraq to US$564 billion, according to the non-partisan Congressional Research Service

07.May 2007 The Emperor has no clothes : The world is returning to the law of the jungle, thanks to Bush and Blair

07.May 2007 Rights groups: Israel torturing jailed Palestinians : A report released Sunday by two human rights organizations charges that the Shin Bet security service is employing "irregular" interrogation methods including physical pressure and torture, despite High Court rulings barring such practices
07.May 2007 37% Of U.S. Adults Want Immediate Exit from Iraq: Poll: Some adults in the USA believe the coalition effort should draw to a close as soon as possible, according to a poll by Rasmussen Reports.

37 % of respondents think all U.S. troops should be brought home from Iraq immediately
07.May 2007
Iran Open To Iraq Meeting, Willing To Improve U.S. Relations :

Iranian Foreign Minister Manuchehr Mottaki says he is willing to meet with his U.S. counterpart Condoleezza Rice + to cooperate with Iraq to boost stability.
07.May 2007
When Will American People Be Told The Truth About Iraq? -By Michael Goodwin
The president's promise to "complete the mission" is a triumph of a tired slogan over reality, just as the Dems' pledge to "end the war" is riddled with loopholes.

It's time to cut the bull and be realistic about where we're going. Continue

07.May 2007 America's Deadly "Love" Embrace -By William Blum
"If the USA leaves Iraq things will really get bad." This appears to be the last remaining, barely-breathing argument of that vanishing species who still support the god-awful war.

The argument implies a deeply-felt concern about the welfare and safety of the Iraqi people. Continue

07.May 2007 US And EU agree 'Single Market' -By BBC
The USA and the European Union have signed up to a new transatlantic economic partnership at a summit in Washington.
Continue

07.May 2007 EU/US Merger: New Global Order By Stealth-By Steve Watson
In a sweeping move that has garnered surprisingly little attention this week the USA and the European Union have signed up to a new transatlantic economic partnership that will see regulatory standards "harmonized" and will lay the basis for a merging of the US and EU into one single market, a huge step on the path to a new globalized world order.
Continue

07.May 2007 Sunday, Bloody Sunday In Iraq, Yet Again: "A series of particularly deadly attacks across Iraq on Sunday took the lives of more than 50 Iraqis + the American military said eight soldiers and a journalist were killed. In addition, 25 bodies were found across Baghdad."
Bush's "Surge" Keeps Killing Our GIs and Iraqis, in Record Numbers. Will Someone Put this Guy in a Jail Cell Where He Can't Harm Anyone Anymore? It's Not a Question of Being Partisan. It's a Necessity for National Survival. "A US Army general yesterday forecast a rise in deaths among American forces in the coming months, a prediction underscored by the announcement that a roadside bomb had killed six US soldiers and a foreign journalist north of Baghdad."

07.May 2007 France Gets Its Bush, Gaul Style
Bushevik U.S. Attorney Replacement at Center or Partisan and Illegal Rove Use of DOJ to Pursue Phony Voter Fraud Electroal and Media Strategy Against Dems. "Half of the 14 career lawyers hired under Schlozman were members of the conservative Federalist Society or the Republican National Lawyers Association, up from none among the eight career hires in the previous two years, according to a review of resumes. The average US News & World Report ranking of the law school attended by new career lawyers plunged from 15 to 65." 5/7

07.May 2007 Finally, Some Main Stream Media Sanity: LA Times Calls for Ending Our Commitment of GIs to the Iraq Conflict that Bush Created. Other Papers Begin to Follow (But Not the Busevik Pro-War Editorial Page of the Washington Post.) 5/8
"Two suicide car bombers attacked a market and a police checkpoint on the outskirts of Ramadi, killing at least 20 people and dealing a blow to recent U.S. success in reclaiming the Sunni city from insurgents. 5/8
Frameshop: Keep Cheney Away from U.S. Diplomacy; Much worse than a drunk uncle at a wedding 5/7
Gingrich To Conservatives: Don?t Talk About Iraq, Katrina, Walter Reed, Attorneys, Or Bush: When Host Bob Schieffer suggested that Gingrich seemed to advocating steering clear of President Bush, Gingrich responded, ?Well, I think that?s clear.?
Tomgram: Michael Schwartz, The Prize of Iraqi Oil 5/7

07.May 2007 PM Carpenter: Flaw and Disorder; Watching Fred Thompson Up Close 5/7
07.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ "There will be a significant terrorist attack..."

Robert Parry has gleaned some important data from George Tenet's book. Tenet takes us back to

00.Jul.2001 : After reaching the White House, a CIA briefer, identified in the book only as Rich B., started his presentation by saying:

“There will be a significant terrorist attack in the coming weeks or months!”
Rich B. then displayed a chart showing “seven specific pieces of intelligence gathered over the past 24 hours, all of them predicting an imminent attack,” Tenet wrote.

The briefer presented another chart with “the more chilling statements we had in our possession through intelligence.”
These comments included a

00.Jun.2001 -mid- statement by Osama bin Laden to trainees about an attack in the near future;

talk about decisive acts and a “big event”;

and fresh intelligence about predictions of “a stunning turn of events in the weeks ahead,” Tenet wrote.
Rich B. told Rice that the attack will be “spectacular” and designed to inflict heavy casualties against U.S. targets, Tenet wrote.
“Attack preparations have been made,” Rich B. said about al-Qaeda’s plans.

“Multiple and simultaneous attacks are possible + they will occur with little or no warning.”
When Rice asked what needed to be done, the CIA’s Black responded, “This country needs to go on a war footing now.”

The CIA officials sought approval for broad covert-action authority that had been languishing since March, Tenet wrote.
10.Jul.2001 -Despite the- briefing, other senior Bush administration officials continued to pooh-pooh the seriousness of the al-Qaeda threat.

Two leading neoconservatives at the Pentagon – Stephen Cambone and Paul Wolfowitz – suggested that the CIA might be falling for a disinformation campaign, Tenet wrote.
This information is new + we must do what we can to publicize it.

Condi Rice did not discuss any of this when she testified before Congress. (See for yourself.) Permalink
2004072122_und_Report Die Weltpolitik ist die deutsche Form des Imperialismus .

Frankreich: Will Westafrika und Indochina ( Madagaskar als Stützpunkt). alfatomega.com/2004072122_und_Report.html
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481438,00.html

Berlin - "Der Bundespräsident hat entschieden, von einem Gnadenerweis für Herrn Christian Klar abzusehen.

Der Bundespräsident sieht sich nicht in der Lage, dem Gnadengesuch von

06.Jan.1999 -Frau Birgit Hogefeld, rechtskräftig verurteilt seit dem- zu lebenslanger Freiheitsstrafe als Gesamtstrafe, derzeit - im vierzehnten Haftjahr - zu entsprechen.

Der Bundespräsident wird jedoch zu gegebener Zeit erneut und von Amts wegen über das Gesuch befinden.
07.May 2007
Dokumentation: Die Mitteilung des Präsidialamtes im Wortlaut
07.May 2007 Entscheidung: Köhler lehnt Begnadigung von Ex- RAF- Terrorist Klar ab
07.May 2007 Nepal: Forscherteam findet Schatzhöhle
07.May 2007 Studentenüberwachung: Sicherheit per Handy

07.May 2007 Sarkozy- Sieg: Deutschland hofft auf Schub für Europa
07.May 2007 Links Arms spending at $1, 12-trillion ...

Firemen, 911, Twin Towers, World Trade Center, Cluster Bombs, Napalm, Daisy Cutters, White Phosphorous, Fallujah, Iraq, ... www.zerotolerenceforwar.org/Links.html
07.May 2007
https://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/projekte/akz/toxic_sludge.htm
11. Kapitel: All The News That's Fit To Print

Immer weniger Journalisten arbeiten zu immer schlechterer Bezahlung und unter immer schlechteren Bedingungen.

07.May 2007 Heute kontrollieren 20 Riesenunternehmen die Hälfte der Medien.
07.May 2007
https://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/projekte/akz/toxic_sludge.htm

Die PR-Industrie ist im Ausland häufig mit der CIA verbunden. In den Übersee-Büros von Hill & Knowlton arbeiten CIA-Mitarbeiter (so steht es in einer kritischen Biographie über den H & K-Chef).

Der Nestlé-Fall:

00.000.1980 -Nachdem Nestlé wegen der Muttermilch-Geschichten angegriffen worden war- gründete Nestlé das "Nestlé Coordination Center for Nutrition" (NCCN).

Nestlé-Chefstrategen waren Rafel Pagan und Jack Mongroven.

Beide militärisch ausgebildet, handelten sie nach der Devise "teile und erobere".
07.May 2007
https://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/projekte/akz/toxic_sludge.htm
00.000.1987 -Als in Yucca Mountain (Nevada) ein Atommüll-Endlager gebaut werden sollte + sich Widerstand dagegen regte-

gründete das American Nuclear Energy Council die "Nevada Initiative", um die öffentliche Meinung zu beeinflussen.

Fernsehspots wurden geschaltet, Lokalreporter eingeladen um die "Meinung der Industrie" zu zeigen, Wissenschaftler aus dem Energieministerium wurden ausgebildet, um die "wissenschaftliche Wahrheit" zu sagen.

Das Ziel der Kampagne war, "die Angst der Öffentlichkeit vor Sicherheitsproblemen zu verringern" (zit. 41).

00.000.1991 Internas der Kampagne und Schlüsseldokumente wurden den Atomgegnern zugespielt. Riesenskandal!
07.May 2007
https://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/projekte/akz/toxic_sludge.htm
Kapitel 3: Smokers' Hack

Über die PR der Tabakindustrie (darüber haben Sheldon-Stauber ein eigenes Buch geschrieben) Kapitel 4: Spinning the Atom

00.000.1953 als Präsident Eisenhower die friedliche Nutzung der Atomenergie propagieren wollte, bediente er sich einer PR-Kampagne, um das Image der Atomtechnologie zu verbessern.

Später bedienten sich Atomkraftwerke der PR-Strategen, die Grundschulen mit Filmen, Comics, Zeichnungen und Lehrbüchern versahen, z. B. "Mickey Mouse and Goofy erkunden die Energie" von Exxon (38). Als am

28.Mai 1979 in Harrisburg der Reaktor durchging, wurden Hill & Knowlton mit einer Multi-Millionen-Dollar-Blitzkampagne engagiert.
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html
", sagte Roth. Es sei absurd, Köhler vorzuwerfen, dass dieser seine Gnadenkompetenz aus dem Grundgesetz wahrnehme, sagte sie weiter.
07.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html

Die Vorsitzende der Grünen, Claudia Roth, sagte der "Berliner Zeitung": "Union und FDP haben keine Achtung vor der Person Horst Köhler und missachten zudem das Präsidentenamt."

Die Äußerungen seien "erpresserisch und nötigend".
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dieter Wiefelspütz, nannte die Drohung aus der CSU in der "Thüringer Allgemeinen" "unerhört und ausgesprochen respektlos".
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html
Als "Amtsanmaßung" bezeichnete der SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy die Anwürfe gegen Köhler aus den Reihen der Union.

"Ich halte es für unziemlich, dem Bundespräsidenten in Sachen Gnadenrecht irgendwelche Ratschläge zu erteilen", sagte er der "Frankfurter Rundschau".
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html

FDP-Fraktionsvize Sabine Leutheusser-Schnarrenberger warf der CSU vor, das Amt des Präsidenten zu beschädigen.

Die Drohungen, Köhler nicht mehr wiederwählen zu wollen, nannte die frühere Bundesjustizministerin "unterstes politisches Niveau".
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481331,00.html

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble forderte die CSU indirekt zur Zurückhaltung auf.

Der Bundespräsident habe das Recht, allein zu entscheiden + das sei zu respektieren, sagte der CDU-Politiker im Deutschlandradio Kultur.

Das Amt des Präsidenten verlange, dass darüber nicht diskutiert werde. Die Debatte sei nicht in Ordnung.

Politiker müssten auch die Kraft haben, Nein zu sagen, wenn ihnen zu dem Thema Fragen gestellt würden, sagte Schäuble.
07.May 2007
https://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,druck-479927,00.html

SPIEGEL ONLINE: Solarstrom kostet in Deutschland 50 Cent pro Kilowattstunde, konventioneller Strom nur fünf Cent. Wann werden Sie endlich wirtschaftlich?

Milner: Der Vergleich hinkt. Herkömmlicher Strom wird weit entfernt von den Verbrauchern in Großkraftwerken erzeugt. Deshalb fallen noch Netzgebühren und Abgaben an.

Der Steckdosenpreis liegt bei rund 20 Cent - und damit können wir bald konkurrieren.

SPIEGEL ONLINE: Was heißt bald?

Milner: In Teilen der Welt sind wir schon wirtschaftlich. In Kalifornien müssen die Verbraucher für herkömmlichen Strom bis zu 37 US-Cent pro Kilowattstunde zahlen, Solarstrom kostet dagegen nur 32 US-Cent.

In den südlichen Ländern Europas können wir in den nächsten fünf Jahren ebenfalls mit der Steckdose konkurrieren. In Deutschland dauert es wegen der geringeren Sonneneinstrahlung ein paar Jahre länger.
07.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-481342,00.html

Die in Nordfrankreich erscheinende Zeitung "Le Courrier picard" :

"Sarkozy kann seinem Gegner unendlich dankbar sein, denn dieser hat ihm seine Aufgabe stark erleichtert und seine eigene Niederlage geschmiedet.

Er kann auch denen danken, die aus den Rängen der Linken desertiert sind.

Wenn er die republikanische Binsenweisheit äußert, dass sein Sieg nicht der Sieg des einen Frankreichs über das andere ist, dann weiß er, dass die Gründe für seinen Sieg widersprüchlich, paradox und sogar - wagen wir es, das zu sagen - sadomasochistisch sind. Frankreich hat eine Linke zurückgewiesen, die es nicht geschafft hat, sich nach ihrem Scheitern 2002 neu zu gründen.

Das ganz in Blau gemalte Frankreich macht Nicolas Sarkozy zu einem absoluten Präsidenten (oder Monarchen?)."
07.May 2007
EU- Ambitionen: Türkische Presse wertet Sarkozy- Sieg als Rückschlag
07.May 2007 Malariaforscher: "In fünf Jahren wird es einen wirksamen Impfstoff geben"
07.May 2007 Weltherrschaft der Maschinen V: Schwarmintelligenz
07.May 2007 Verbraucher: CDU- Experte wirft Öl- Konzernen Raffgier vor
07.May 2007 Fall Klar: Hickhack in der Union um Köhlers Gnadenakt
07.May 2007 Französische Elite- Studenten: "Ségolène war nicht die Richtige"
07.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-481327,00.html
Eine Gruppe versuchte, ein Konzert zu improvisieren, um die Lage zu entspannen. Dagegen schollen Rufe wie "Sarko, Faschist, das Volk kriegt Dich."
06.May 2007 Krawalle nach der Wahl: Sarkozy- Gegner randalieren in Paris
06.May 2007 Paris: Randale am Bastille- Platz
06.May 2007 Reaktionen: Bush und Merkel gratulierten gleich
06.May 2007 Triumph der Konservativen: Frankreich rückt nach rechts
06.May 2007 Erste Siedlung Jamestown: Millionenfach Tinnef für die Neue Welt

06.May 2007 Sarkozy- Sieg: "Ich werde den Franzosen den Stolz auf Frankreich wiedergeben"
06.May 2007 Olmert and cronies unimpressed by protest: Prime Minister Ehud Olmert's associates downplayed the massive rally Thursday night in Tel Aviv, calling it "irrelevant."
06.May 2007 Iraq radicalised British Muslims, says Church : British Muslims have been radicalised by the Government's disastrous policies in the Middle East, claims the Church of England.
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481293,00.html
SPD-Generalsekretär Hubertus Heil sagte der "Welt": "Die Angriffe der Union, insbesondere die Drohungen aus den Reihen der CSU, auf Bundespräsident Horst Köhler sind ein unfassbarer Vorgang und beschädigen die Autorität unseres Staatsoberhaupts." Es sei das selbstverständliche Recht Köhlers, sich vor seiner Entscheidung umfassend zu informieren.
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481293,00.html
Die Aussagen des Verfassungsschützers liefern den Gegnern einer Begnadigung Klars neue Argumente.
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481293,00.html
Bei Protesten gegen den bevorstehenden G8-Gipfel Anfang Juni in Heiligendamm zeigen sich laut Schmalzl bereits direkte Verbindungen:

Beim Brandanschlag einer Berliner "Militanten Gruppe" auf ein Gebäude der italienischen Handelskammer + des türkischen Unternehmerverbandes sei ausdrücklich Bezug genommen worden auf das umstrittene Grußwort Klars.
06.May 2007
Deutsches Rekordwetter: Wirte berauscht, Bauern in Sorge
06.May 2007 Wallfahrtsort in Brasilien: Dengue- Fieber bricht vor Papst- Besuch aus
06.May 2007 According to the new NEWSWEEK Poll,

the public?s approval of Bush has sunk to 28 %, an all-time low for this president in our poll, and a point lower than Gallup recorded for his father at Bush Sr.?s nadir.

06.May 2007 Some Top Bush Republican Supporters Reportedly Defect to the Obama Camp
Busheviks Award Taxpayer Money to "Abstinence Only Programs" that Require Staff to "possess an authentic relationship with Jesus Christ."
Futility In Washington, Death In Baghdad

06.May 2007 Bush's Surge of Death Continues: 27 slain in Baghdad car bombing
Eternelle: The Best Of Edith Piaf (CD)
Take the Pledge! Stop Gun Deaths.
US troops in Iraq have reacted angrily to Pentagon restrictions aimed at curbing internet postings from war zones. Those who the Busheviks claim are "fighting for freedom" are denied it by the same Busheviks.
For Iraqi Soldiers, A Medical Morass. Another Bushevik Betrayal of Our GIs. 5/6
Riot police in Paris after warnings that right-winger's victory may inspire violent protest 5/7

06.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ Berlusconi, Bush and Niger-gate

Italian author Carlo Bonini has told Bill Moyers that former Italian Prime Minister Silvio Berlusconi personally delivered the fake Niger documents to George Bush.
06.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ And now Robert F. Kennedy Jr. reports that Tim Griffin is under investigation for election fraud.

If he faces legal troubles, he may well sing -- and the subject of his song will probably be Karl Rove.
But Griffin is nothing if not a loyalist. He was the "legal advisor" for Bush's successful attempt to rig the 2000 Bush-v-Gore recount.
And:

00.Mar.2001-00.Jun.2002 -From-through- he was Special Assistant to the Assistant Attorney General Michael Chertoff.

He then left to become Research Director and Deputy Communications Director for Bush's 2004 reelection campaign. This guy won't go easily. Permalink
06.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ Noting that Dubya's approval rating is now 28%, Josh Marshall sarcastically comments: "Clearly a perilous situation for the Democrats."
06.May 2007 https://www.politikforum.de/forum/showthread.php?s=9fcffd1f22f7582d1e008c9170e5ce51&t=167982&page=2
Zitat von Tiglat

Aber dahin musste Hitler erstmal kommen, dass er für die Industriellen ein brauchbarer Partner wurde.
Das wird gerne übersehen!

Der Erfolg hat viele Väter, auch der politische Erfolg Hitlers.

Und das "deitsche" Volk hat dabei nie die Rolle gespielt, die ihm so gerne angedichtet wird, nicht einmal

00.000.1933, weder am

05.Mär.1933, Wahltag, noch am

23.Mär.1933 dem Tag des Ermächtigungsgesetzes.

Man (?) hat den hehren Gefreiten am Volk vorbei zum Diktator erhoben. +

00.000.1926 -vor- hat Hitler auch schon feudal gelebt + nichts für seinen Broterwerb getan außer zu politisieren + ganz ohne Postkartenmalen.

Trotzdem konnte er es sich leisten auf dem Obersalzberg in einer mondänen Villa sein Buch "MK" zu Ende zu schreiben.

Wo kam dieses Geld her?

Von NSDAP-Mitglied Nr. 4 und dessen britischen Hintermännern und Sponsoren, damit

00.000.1939 Churchill endlich damit beginnen konnte Disraelis Auftrag auszuführen + Germany zu zerschlagen?

Brauchte er dazu nicht stichhaltige Gründe?

Und wie beschafft man sich die? Tiglat
Wie konnte man Hitler in ein aussichtsloses Kriegsabenteuer treiben, um die Wunschvorstellungen eines Churchill und eines Disraeli in die Tat umzusetzen?
Dazu lese man das hier: Zitat :

00.000.1935 Die Anglo-German-Fellowship war eine gegründete britische pro-deutsche Organisation.
In dieser Organisation waren diejenigen britischen Industriellen, Bankiers und höchsten Beamten vertreten, die ein Bündnis mit Deutschland förderten + - off the records -

die führenden Vertreter Deutschlands zu einem Krieg mit der sowjetischen stalinistischen Diktatur ermunterten.
Die Fellowship führte eine massive prodeutsche Propaganda in Großbritannien.

Jahrelang lud man hohe SA- und HJ-Führer, Diplomaten, Minister und Kommunalpolitiker in Londoner Clubs und auf Landsitze ein.

Unter den Gästen und Redner befanden sich der Außenminister Ribbentrop, Generalfeldmarschall von Blomberg, der nationalsozialistische Reichssportführer Hans von Tschammer +

Osten, Himmlers Adjutant Freiherr von Hadeln und der Herzog Carl Eduard (Sachsen-Coburg und Gotha).

Zu den Reichsparteitagen der NSDAP in Nürnberg fuhr regelmäßig eine starke Abordnung der Fellowship.

Insgesamt 50 Mitglieder beider Häuser des Parlaments hatten sich der Fellowship angeschlossen.

Lord Londonderry besuchte 3-4 mal im Jahr Hitler und Göring.

Enge Beziehungen bestanden zur Cliveden-Clique.
Und auch das: Zitat:

Darüber hinaus waren folgende Konzerne, Gesellschaften und Banken durch Vorstands- oder Direktoriumsmitglieder vertreten:
* Anglo-Iranian Oil Company
* Vickers-Armstrong Steel Company
* John Brown Steel Company
* Dunlop Rubber Company
* John Walker & Sons
* Great Western Railway
* London Midland and Scottish Railway
* Cunard White Star Lines
* Oceanic Steam Navigation Company
* Lloyds Bank
* Barclays Bank
* Midland Bank
* National Provincial Bank
* British Westinghouse Electric Company
* British Overseas Bank
* Commercial Union Assurance Bank
* Phoenix Assurance Company
Aus:
https://https://de.wikipedia.org/wiki/...man-Fellowship
Ja warum war Hitler wohl so einfältig antibolschewistisch?

Welchen Sinn machte das?

00.000.1918 -nach- Und wer schaffte es nicht den Bolschewismus trotz ärgster krimineller Kriegsführung im russ. Bürgerkrieg hinwegzufegen?
00.000.1918 -nach- Und wer beschäftigte deutsche Freikorps in Litauen im Kampf gegen die Roten (Bolschewisten)?
Und wer machte Hitler zur antibolschewistischen Speerspitze?

Wer brauchte das so nötig?

00.000.1938 -Und wer sorgte dafür dass von Blomberg + von Fritsch unter seltsamen Vorhaltungen entlassen wurden, als sie

00.000.1937 vom Unternehmen Barbarossa erfuhren und abwinkten?
Und wer sorgte dafür, dass

00.000.1938 während der Münchener Konferenz für Hitler die Dinge so liefen, dass er nicht gestürzt wurde, wie das

00.000.1934 -schon-auf britische Intervention hin geschehen war?
Ist es nicht merkwürdig, dass ein Chamberlain nach der Konferenz gegen alle öffentliche Meinung vom Frieden von München erzählte, obwohl das ein offener Schlag gegen die Politik des Völkerbunde war, eben jenes Völkerbunds, dessen Politik von GB ja maßgeblich bestimmt worden war?
Und ist es nicht auffällig, dass ein Mitglied des britischen Königshauses, Enkel der Viktoria, NSDAP-Mitglied NR. 4 war + trotzdem in Nürnberg nicht vor Gericht stand noch gehängt wurde!
Dafür durften aber 85000 brave deutsche Landser nach der Kapitulation in Stalingrad elend krepieren!
Kann man also noch behaupten, die Deutschen hätten Hitler + den NS so entscheidend unterstützt, dass dadurch die unsäglichen Verbrechen des NS möglich wurden?
Eher darf man daraus schließen,

dass das deutsche Volk Opfer des NS geworden war +

das zu allererst vor allen anderen Völkeern und Nationen Europas,

23.Mär.1933 -schon ab dem- bevor die eigentlichen Verbrechen überhaupt möglich wurden.

00.000.1933 -ab- Zehntausende Deutscher - nicht Juden - wurden in Kz's gesteckt um den Widerstand der Bevölkerung gegen den NS zu brechen.

Das aber können einige Herrschaften partout nicht wahrhaben wollen!

Sonst könnte ihre ach so schöne Klischeewelt vom bösen Deutschen in Trümmer fallen!

Sie gieren nach diesem Feindbild wie ein A-Süchtiger nach seiner Destille! Tiglat
06.May 2007
https://www.politikforum.de/forum/showthread.php?t=167982

Hitler als Werkzeug der Industrie v2

Hitler als Werkzeug der Industrie

[SPÄTESTENS]
00.Okt.1917 -Nach der- Oktoberrevolution- in Russland + der

00.Nov.1918 -Nach der- Novemberrevolution in Deutschland stellte sich für die herrschende Klasse die Frage wie sie die für sie existenzbedrohende Arbeiterbewegung, bekämpfen sollte.

Dabei mussten sie die Erfahrung machen, dass die Arbeiterklasse tatsächlich imstande war, [DAS CHAOS DES] KapUtalismus zu besiegen + EINE (neue] Ordnung aufzurichten.

26.Okt.1918 -am- schrieb Albert Ballin, der Leiter der Hapag, an Prinz Max v. Baden:
„Die Gefahr des Bolschewismus ist gegenwärtig die drohendste.

Ihre Bekämpfung ist wichtiger als irgendeine andere Aufgabe des Reiches.“ (1)
Neben der Zerschlagung der Arbeiterbewegung im eigenen Land, waren daher die Kapitalisten aller Länder bestrebt, den ersten Arbeiter- und Bauernstaat, die Sowjetunion, zu vernichten.

Seit der Existenz des ersten proletarischen Staates, trachteten sie in ihrem wütenden Klassenhass nach einem konterrevolutionären Krieg zur Vernichtung dieser Hoffnung von Millionen Arbeitern in der Welt.

Sie mussten dieses Vorbild + revolutionäre Zentrum für die Arbeiter beseitigen +

sie konnten nicht zulassen, dass ein Staat der Arbeiterklasse existiert, in dem es den Arbeitern viel besser ging, denn das hätte die Revolution in ihren eigenen Ländern heraufbeschworen.

31.Jul.1927 -am- schrieb der spätere Reichskanzler Franz von Papen :

es „scheint mir eins das Vordringlichste der europäischen Politik:

Die Beseitigung des bolschewistischen Brandherdes“ (2)
10.Jun.1932 -am- Zehn Tage nach dem Papen Reichskanzler geworden war, hielt er

im Deutschen Herrenklub,

dem unter anderem 100 führende Industrielle + Bankiers +

62 Großgrundbesitzer +

94 ehemalige Minister

angehörten(3),

eine Rede, in der er sein Projekt einer gegen die Sowjetunion gerichteten deutsch-französischen Koalition vorstellte +

er rief dazu auf, dass sich alle Staaten unter der Parole „Tod dem Bolschewismus“ zusammen tun sollten.(4)
Der Bankdirektor Georg Solmssen, der im

00.Okt.1933 bei einem Gespräch, mit dem amerikanischen Botschafter William Dodd, die Machtübergabe an die Nazis begrüßte(5), erklärte am

05.Feb.1930 auf einer Tagung der deutschen Handelskammer in der Schweiz in Hinblick auf Russland:
Es stellt sich „ die Frage Zivilisation oder Bolschewismus als eines der großen Probleme der Weltwirtschaft dar, das […] nur durch das Schwert gelöst werden könne.

Der Angriff des Bolschewismus werde die Mächte Europas trotz Allem früher oder später in eine Front zwingen + ihnen das Schwert [GLADIO} in die Hand drängen.“ (6)
Neben der Vernichtung des Bolschewismus wollte man die Rohstoffquellen der Sowjetunion erobern, so äußerte der Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht gegenüber einem belgischen Journalisten:
„Der erste Schritt Europas muß der Kampf gegen den Bolschewismus sein, der zweite die Ausbeutung der Naturschätze Russlands“ (7)
Doch mit der liberalen Weimarer Republik war die Bekämpfung + Vernichtung der Arbeiterbewegung + der Expansionskrieg nicht zu verwirklichen.

Gebraucht wurde eine Ideologie mit Anziehungskraft, die die Arbeiter vom Klassenkampf ablenken konnte, da man wie

00.000.1924 der General Ludendorff meinte „den Marxismus nicht mit dem Gewehrkolben totschlagen“ könne(8).

Diese Ideologie boten die nationalistischen Rechten.

Der Nationalismus eignete sich zur Leugnung des Klassengegensatzes, so schrieb der Chefideologe der Nazis Alfred Rosenberg einmal:
„Für den Nationalsozialismus gibt es weder Proletariat noch Bürger als zwei todfeindliche Klassen, sondern nur noch Deutsche als Bluts- und Schicksalsgenossen.“ (9)
Und der von den Rechten propagierte Antisemitismus lenkte die Schuld für Armut, Ausbeutung und Kriege von den Kapitalisten auf die Juden ab.

Daher sah die herrschende Klasse in der Unterstützung der Rechten das geeignete Mittel gegen die aufstrebende Arbeiterbewegung.

Winston Churchill, der die treibende Kraft hinter dem ersten Feldzug gegen den Bolschewismus war, hatte diese Funktion des Faschismus genau erkannt, er sagte am 20.Jan.1927 :
„Italien hat das notwendige Gegengift zum russischen Gift geliefert. Von jetzt ab ist keine Großmacht mehr ohne ein letztes Schutzmittel gegen das Krebsgeschwür des Bolschewismus“ (10)
Bereits der rechte Kapp-Lüttwitz-Putsch von 1920 wurde von verschiedenen Banken finanziert(11). 1922 wurde in München die Gäa gegründet.

Ihr gehörten unter anderen die Großindustriellen Albert Vögler, Alfred Hugenberg, Ernst von Borsig, der Vorsitzende des
Reichsverbandes der deutschen Industrie Kurt Sorge sowie Oswald Spengler an.

Die Gäa trat als Finanzier rechter Massenpropaganda auf + wurde zur wichtigsten Propagandaschaltstelle der Rechten in Süddeutschland.(12)
Schon frühzeitig wurden die Industriellen auf die 1919 gegründete NSDAP aufmerksam

Von Beginn an stand die NSDAP in Kontakt mit den höchsten Kreisen des Monopolkapitals.
Als einer der ersten Großindustriellen finanzierte, der Besitzer des damals größten deutschen
Wirtschaftsimperiums, Hugo Stinnes die NSDAP(13), der meinte dass „ein Diktator gefunden werden“ müsse, der die Kommunisten „rücksichtslos zerschmettert“(14). Im

00.Mai 1922 gewann Hitler den Lokomotivenfabrikanten + Präsidialmitglied des Reichsverbandes der Deutschen Industrie, Ernst von Borsig, der in ganz Deutschland als rabiater Arbeiterfeind bekannt war, als finanziellen Unterstützer(15).

00.Mai 1922 -Zugleich- begann Borsig unter seinen industriellen Freunden für die Hitler-Bewegung zu werben(16).

00.000. 1922 -Im selben Jahr- sprach Hitler mehrfach vor dem Bayrischen Industriellenverband + erhielt Gelder von ihm(17). Im

00.Okt.1923 übermittelte Fritz Thyssen, über General Ludendorff 100.000 Goldmark an die NSDAP(18).

Zu den frühen Finanziers der NSDAP zählten auch Henry Ford, von dem ein Bild in der Münchener Parteizentrale hing(19).
Wichtigste Aufgabe der NSDAP war es die Ideologie des Nationalismus in die Arbeiterklasse zu tragen, das heißt die Nationalisierung der Arbeiter.

So schrieb Ernst von Borsig am

12.Mär.1927 im Berliner Tageblatt:
Ich glaube in Hitler einen Mann gefunden zu haben, der „dazu beitragen könne,

durch die von ihm ins Leben gerufene Bewegung die Kluft zwischen den verschiedenen Volksschichten, insbesondere durch die Wiederbelebung der nationalen Gesinnung der Arbeiterschaft, zu überbrücken.“ (20)
Die Nazis waren sich ihrer Aufgabe absolut bewusst, so erklärte

24.Jan.1931 -am- Hitler im Gespräch mit dem Fürsten Eulenburg-Hertefeld :
„Worauf kam es denn in erster Linie an?

Auf das Sammeln der breiten Massen!
Meine Hauptaufgabe war es, sie dem Marxismus zu entreißen, sie wieder nationalen Gedanken zugänglich zu machen.

Ich bin in diese vom Marxismus verhetzten Schichten hineingestiegen und habe mit ihnen gerungen.

Auf den Erfolg kam es mir an, nicht auf die Methode, die mir immer wieder von Gegnern,
nicht zum wenigsten von Rechtsstehenden zum Vorwurf gemacht wird.

Sollen doch die Herren, die meine Methode bekritteln, in die Industriezentren gehen + den durch den Marxismus rasend gemachten Massen auf ihre Methode beizukommen suchen!“ (21)
00.000.1923 -Nach dem gescheiterten Putsch-Versuch von- beschloss die Führung der NSDAP legal an die Macht zu kommen, um eine Massenpartei zu werden brauchte man aber sehr viel Geld.
Um dieses Geld zu beschaffen begann die NSDAP bei den Großindustriellen zu werben.

00.000.1926-00.000.1928 -von Mitte-bis Anfang-führte Hitler eine REGELRECHTE [PR PROPAGANDA PUBLIC RELATIANS] Werbekampagne.

26.Feb.1926 sprach Hitler vor dem Hamburger Nationalklub (22). Am

18.Jun.1926 sprach Hitler bereits vor 40 Ruhrindustriellen(23). Am

01.Dez.1926 sprach Hitler vor Industriellen in Königswinter,

00.000.1926 -wenige Wochen später- sprach Hitler im Friedrich-Krupp-Saal in Essen( 24). Am

27.Apr.1927 hielt Hitler Vortrag vor 200 Wirtschaftsführern(25). Im

00.Mai 1927 schrieb die NSDAP einen Rundbrief an Großindustrielle, in dem es hieß:
"Die Nationalsozialistische Arbeiterpartei hat auch den Schutz des rechtmäßig erworbenen Eigentums auf ihr Programm geschrieben.

Durch die Begeisterung ihrer Anhänger und durch ihre straffe Organisation ist sie allein in der Lage, dem Terror von links wirksam entgegenzutreten.

Leider ist das ohne bedeutende Geldmittel nicht zu machen.

Es bleibt uns daher nichts anderes übrig, als uns an die deutsch und deutsch-völkisch gesinnten Kreise aus Industrie und Handel mit der Bitte um Unterstützung zu wenden […]

Für eine gute Verwendung der Gelder bietet Ihnen die Ehrlichkeit unserer Bewegung volle Gewähr.“ (26) Im

00.Aug.1927 schrieb Hitler die geheime Broschüre „Der Weg zum Wiederaufstieg“ die für die größten Industriellen gedacht war +

die, der größte Ruhrindustrielle überhaupt, der Kohlebaron Emil Kirdorf auch an sie verteilte(27). Am

26.Okt.1927 referierte Hitler vor 14 Wirtschaftsführern im Hause Emil Kirdorfs( 28). Am

05.Dez.1927 redete Hitler vor 600 Industriellen im Essener Kruppsaal(29). Und am

05.Mär.1928 hielt Hitler Vortrag vor 670 Industriellen(30).
In der kapitalistischen Gesellschaft kommt nur der zur Macht, der den Interessen der herrschenden Klasse dient.

Deswegen boten die Nazis, die deren Bedürfnisse genau erkannten, den Industriellen an, für sie die Arbeiterbewegung zu zerschlagen und den Krieg gegen die Sowjetunion zu führen.

In seiner Rede vor dem Hamburger Nationalclub betonte Hitler, die Aufgabe seiner Bewegung sei: „die Zertrümmerung und Vernichtung der marxistischen Weltanschauung“(31).

26.Jan.1932 In seiner Rede im Düsseldorfer Industrieclub vor 600 Industriellen sagte Hitler :

„wir haben den unerbittlichen Entschluß gefaßt, den Marxismus bis zur letzten Wurzel in Deutschland auszurotten“(32). Am

05.Okt.1930 äußerte Hitler gegenüber Heinrich Brüning, dass er Russland als Heimat des Bolschewismus vernichten werde(33).
Das Werben der Nazis um das Großkapital war erfolgreich, am

22.Nov.1930 Joseph Goebbels notierte : „Auch große Teile der Wirtschaft stehen heute schon bedingungslos bei uns“ (34).
Für die Industrie war die NSDAP das geeignete Werkzeug zur Durchsetzung ihrer Interessen.
So meinte Carl Friedrich von Siemens auf einem Vortrag:
„Die Wurzel der Hitlerschen Bewegung ist der Kampf gegen den Sozialismus, das heißt gegen den Marxismus.“ (35)
Mit dem Geld der Industriellen konnte die NSDAP jene Dynamik entfalten, die ihre Wähler so sehr beeindruckte.

00.000.1928 war die NSDAP, mit 2,6% der Wählerstimmen noch eine kleine Splitterpartei,

00.000.1930 -bis-schaffte es die NSDAP mit Hilfe dieser Gelder in einem Sprung auf über 18%.
00.000.1933 -über Finanzierung der NSDAP vor- sind bekannt geworden folgende konkreten Zahlen :
Fritz Thyssen hat nach eigenen Aussagen der NSDAP 1.000.000 Reichsmark gezahlt(36).

Emil Kirdorf spendete der NSDAP 600.000 Reichsmark(37).

00.000.1932 -Im Frühjahr- spendete die Vereinigte Stahlwerke AG 500.000 Reichsmark an die NSDAP(38).

Der Arbeitgeberverband Nord-West zahlte 200.000 Reichsmark.(39)

Der „Verein für die bergbaulichen Interessen“ gab 600.000 Reichsmark.(40)

01.Jan.1931 -Über den am gegründeten- „Wirtschaftspolitischer Pressedienst“ der NSDAP, den 60 Industrielle bezogen(41) flossen nach Aussage von Walther Funk in Nürnberg der NSDAP 2 Millionen Reichsmark aus der Industrie zu.(42)
00.000.1932 -Im Frühjahr- spendete der Bergbau 100.000 Reichsmark an die NSDAP(43).

Fritz Springorum gab 4 Millionen Reichsmark(44).

Über General Schleicher flossen 6 Millionen Reichsmark (45) der Industrie an die NSDAP.

Nach einem Bericht der preußischen Polizei, erhielt die NSDAP aus dem Ruhrgebiet zwei Zahlungen in Höhe von 700.000 und 400.000 Reichsmark(46). Am

20.Feb.1933 trafen sich 27 Spitzervertreter der Industrie mit Hitler + spendeten der NSDAP 3 Millionen Mark(47).
Diese bekannt gewordenen bezifferbaren Zahlungen vor 1933 summieren sich bereits auf 19 Millionen Reichsmark.

00.000.01931 -Mitte- trafen sich

der Generaldirektor der Allianz Kurt Schmitt +

der Bankier und Gutsbesitzer August von Fink +

die Industriellen August Diehn +

August Rosterg +

Günther Quandt + sowie

vier weitere Industrielle mit Hitler im Hotel Kaiserhof +

stellten der NSDAP im Falle eines Linksputsches 25 Millionen Reichsmark zur Verfügung.

Hitler äußerte im Anschluß daran:
„Da erkennt man erst, was die Großwirtschaft für eine Macht besitzt.

Denn diese Millionen sind Macht.

Und wenn sie die Millionen uns zur Verfügung stellen, dann können sie sie nicht gleichzeitig einer anderen Partei oder Organisation zur Verfügung stellen.

Also geben sie uns ihre Macht!“ (48)
Vielfältig waren die Beziehungen zwischen der Industrie + der NSDAP, so machten zum Beispiel Hitler + Göring

1931 eine Bootstour mit dem Generaldirektor der Deutschen Bank + damit mächtigsten Mann der deutschen Wirtschaft, Georg Emil von Stauß, auf dessen Jacht.

Einige Tage später stellte er Göring einen „größeren Betrag“ zur Verfügung.(49)
Wilhelm Kiesel, Generaldirektor der Daimler-Benz AG, stellte der NSDAP Autos zur Verfügung(50).

In der Wirtschaftspolitischen Abteilung der NSDAP arbeiteten unter anderen

Emil Georg von Stauß, der Manager der IG-Farben +

Otto Christian Fischer + der Aufsichtsratsvorsitzende der Vereinigten Hüttenwerke Gleiwitz mit (51).
Nach den durch die Industrie finanzierten Wahlerfolgen, ging es um die Machtübergabe an die Nazis.

Die Nazis waren sich dabei bewusst, dass sie ohne die Unterstützung der Großindustrie niemals die Macht erobern können.

So erklärte Hitler gegenüber dem Leiter der Wirtschaftspolitischen Abteilung der NSDAP, Otto Wagener:
„Sie unterschätzen aber die politische Macht dieser Männer, Wagener + der Wirtschaft überhaupt.

Ich habe das Gefühl, dass wir zunächst nicht gegen sie die Willhelmstraße erobern werden.“ (52)
Darum begann Hitler erneut bei den Industriellen zu werben.

Laut Aussage von Hitlers Pressechef Otto Dietrich durchquerte

im Sommer 1931 Hitler mit seinem Mercedes ganz Deutschland um geheime Gespräche mit Industriellen zu führen (53). Im

00.Aug.1931 hielt Hitler Vortrag vor 40 Industriellen auf Kirdorfs Landgut (54). Am

26.Jan.1932 hielt Hitler seine berühmte Ansprache vor dem Düsseldorfer Industrieclub.

14.Jan.1931 In einem Polizeibericht vom- heißt es:
„Der Führer der NSDAP Adolf Hitler soll in den letzten Monaten zwecks Verhandlungen mit führenden Männern der Ruhr-Groß-Industrie mehrfach (in etwa dreimal) in Essen geweilt haben.“ (55)
Mit den Wahlerfolgen der Nazis begannen dann einflussreiche Industrielle und Bankiers, Druck auf die Regierung auszuüben um die Macht an die NSDAP zu übergeben.

Walther Funk, sagte in Nürnberg aus:

„Meine Freunde aus der Industrie + ich waren in jenen Tagen überzeugt, dass die NSDAP in nicht allzu ferner Zukunft an die Macht kommen würde, ja kommen musste,

wenn Kommunismus + Bürgerkrieg vermieden werden sollte.“ (56)
Die meisten dieser Bemühungen geschahen im Geheimen, aber es sind einige Zeugnisse erhalten geblieben.

23.Sep.1930 -bereits am- schrieb der Attache der amerikanischen Botschaft in Berlin George Gordon an den amerikanischen Außenminister Henry Stimson [SKULLS&BONES]:
„Tatsächlich gewinnt man in den letzten Tagen den Eindruck, dass wichtige finanzielle Kreise – wenn auch nicht in dem wie oben gekennzeichneten Umfang – auf den Kanzler und andere Mitglieder der Regierung einen Druck ausgeübt haben und ausüben, um das Experiment zu unternehmen, die Nazis an der Regierung zu beteiligen […]

23.Sep.1930 -Gerade heute erreicht mich ein Gerücht aus gewöhnlich sehr gut informierter Quelle, dass verschiedene amerikanische Finanzkreise, die hier vertreten sind, in gleicher Richtung sehr aktiv sind.“ (57)
27.Jul.1931 sendete die Wirtschaftspolitische Vereinigung Frankfurt eine Eingabe an Hindenburg mit der Forderung die Regierung an die NSDAP zu übertragen,

da sie „den Beweis ihrer Bedeutung im täglichen Kampf gegen den Bolschewismus geliefert“ habe(58). Am

20.Sep.1932 schrieb der Verbindungsmann der NSDAP zur Industrie August Heinrichsbauer an Gregor Strasser:

„dass sehr maßgebliche Herren des Reviers sich bei ausschlaggebenden Berliner Stellen sehr stark dafür eingesetzt haben, dass man Herrn Hitler das Reichskanzleramt übertrage“ (59)
Der ehemalige Reichskanzler Heinrich Brüning berichtete in einem offenen Brief in der Zeitschrift „Deutsche Rundschau“ vom

00.Jul.1947 , das

00.000.1932 eine „Anzahl von Bankiers“ einen „besonderen, indirekten Druck“ auf Hindenburg ausübten die Nazis an der Regierung zu beteiligen(60). Am

19.Nov.1932 erfolgte dann eine Eingabe von 20 Industriellen an Hindenburg mit der Aufforderung Hitler zum Reichskanzler zu ernennen.

In der Eingabe hieß es:
„Wie erkennen in der nationalen Bewegung, die durch unser Volk geht,

den verheißungsvollen Beginn einer Zeit, die durch Überwindung des Klassengegensatzes die unerlässliche Grundlage für einen Wiederaufstieg der deutschen Wirtschaft erst schafft.“ (61)
Als Hindenburg Adolf Hitler dann am

30.Jan.1933 zum Reichskanzler ernannte, wollte er nach den Erinnerungen von Emil Helfferich unbedingt als handgreifliches Dokument die Industrielleneingabe vom

19.Nov.1932 dabei haben(62) und demonstrierte somit auf wessen Wunsch hin er Hitler zum Reichskanzler ernannte.
Die Nazis verdankten ihren Aufstieg aus dem Nichts zur Spitze eines der größten Industrienationen der Welt der Großindustrie + wurden so ihre freiwilligen Diener + Agenten.

Nach der Machtübergabe, brauchten die Industriellen nur noch ihre Wünsche den Nazis mitzuteilen die sie dann durchführten, so traf sich zum Beispiel

in den Jahren

00.000.1934-00.000.1940 Gustav Krupp zehn mal mit Hitler.(63)

00.000.1933 -nach-wurde Verbindungsmann zur Industrie der Bankier Kurt Freiherr von Schröder, der, wie aus seiner SS-Beurteilung hervorgeht, in einem besonderen Vertrauensverhältnis zu Hitler stand +

häufig vertrauliche Gespräche mit ihm führte(64).
Die Nazis lösten ihre Verpflichtung, die sie den Industriellen gegeben hatten.

Sie zerschlugen die Arbeiterbewegung und führten ihren Krieg.

00.000.1937 Dankbar schrieb Emil Kirdorf über Hitler: „Vor allem befreite er uns von dem mörderischen Klassenkampf.

Der ganz große Gewinn im Innern ist in der Wiedererstehung und Wiedererstarkung der Volksgemeinschaft zu erblicken.“ (65)
Gelegentlich erinnerten einzelne Industrielle die Nazis an ihren Klassenauftrag die Sowjetunion zu vernichten, so zum Beispiel der Ruhrindustrielle Hermann Röchling der am

17.Aug.1936 in einer Denkschrift an Hitler mit dem Titel „Gedanken über die Vorbereitung zum Kriege und seine Durchführung“, ausführte:
„Immer drohender wird die Kriegsgefahr für das deutsche Volk.

Im Osten steht Russland mit seiner kommunistischen Staatsauffassung + der Gottlosenlehre im schärfsten Gegensatz zum nationalsozialistischen Deutschland, das ihm den Weg zur Weltrevolution versperrt.[…]

Es ist nicht zu sehen, worin die Möglichkeit bestehen sollte, den Entscheidungskampf zwischen Bolschewismus und Nationalsozialismus zu vermeiden.“ (66)
Kurz nach dem Überfall auf die Sowjetunion, begrüßte dann das Vorstandsmitglied der “Deutsche Bank” Hermann Abs,

in einem flammenden persönlichen Schreiben an den führenden finnischen Bankier Rainer v. Fieandt, den Kampf „gegen den größten Feind aller Freiheit und Menschlichkeit“(67).
Doch die Kapitalisten hatten sich gründlich verrechnet,

ihr Kreuzzug, angeführt von ihrem Lakaien Hitler, gegen die Sowjetmacht scheiterte am heldenhaften Widerstand der Sowjetarmee +

führte zur Zerschlagung der Herrschaft der Kapitalisten in vielen europäischen Ländern.
00.000.1983 Hitler war kein Betriebsunfall: Hinter den Kulissen der Weimarer Republik, die vorprogrammierte ... - Seite 86 von Emil Carlebach - - 152 Seiten
... Albert Vogler, Ernst Borsig, Siemens, Geheimrat Deutsch, Mankiewitz, ... Direktor Mankiewitz .

Als einziger Punkt auf der Tagesordnung stand: Referent ... Auszug - Über dieses Buch
Seite 144   Among his colleagues (and sometimes friends) on the directorate were Jews like Max Steinthal + Paul Mankiewitz but also Gentiles like Rudolph (von) Koch, ... Seite 145  
He left unused an introduction from Paul Mankiewitz to an otherwise agreeable family simply because it was Jewish.28 Exceptions were nevertheless made, ... Seite 209
Der Inhalt dieser Seite ist leider beschränkt..
Seite 365
... Mankiewitz ...
Seite 366
... Manheimer: Ferdinand 231 Gustav 231 Valentin 232 family 96 Mankiewitz, Paul 144 f., 209 Mann: Heinrich 312 Thomas 312 ...

https://books.google.com/books?id=KnS0wgCdbcsC&dq=hilfsverein+der+deutschen+juden&pg=PA77&ots=gg0qRWYrLc&sig=y7i13XJQq9DbsS5h29D6BimFrfA&prev=https://www.google.com/search%3Fsourceid%3Dnavclient%26hl%3Dde%26ie%3DUTF-8%26rls%3DGGLG,GGLG:2005-35,GGLG:de%26q%3Dhilfsverein%2Bder%2Bdeutschen%2Bjuden&sa=X&oi=print&ct=result&cd=2#PPA76,M1
Seite 208  
... of Disconto directors finds a counterpart in Hermann Wallich's relations with Gentile colleagues in the Deutsche Bank, notably Ludwig Roland-Lücke. ...
Seite 239  
00.000.1868-00.000.1876 Pfeiffer sat in the Württemberg Lower Chamber as representative of Ulm for the Deutsche Partei (which became the National-Liberal party ...
Seite 269  
Siemens ( Deutsche Bank ) + Nikolaus Eich (Mannesmannröhren-Werke).

The conclusion therefore is hard to escape that the broad consensus among members of ... Seite 272  
In fact, Waldemar Müller (Dresdner Bank ) and Arthur v. Gwinner ( Deutsche Bank ) wisely declined an invitation from Bülow, and Fürstenberg and Ballin would ...
Seite 292  
00.000.1931, under Silverberg's direction, a state banking institute ( Bank für deutsche Industrie-Obligationen) was under the aegis of private capital ...
Seite 322  
... Oscar Wassermann, was a leading director of the Deutsche Bank, while another, Max (Prussian nobility 1911), was head of the Berlin office of the family ...
Seite 366
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) 286, 292 Naumann, Friedrich 201 Niederdeutsche Bank 125 Nietzsche, Friedrich 106, 315 Nussbaum, ...

06.May 2007 https://books.google.com/books?id=KnS0wgCdbcsC&dq=hilfsverein+der+deutschen+juden&pg=PA77&ots=gg0qRWYrLc&sig=y7i13XJQq9DbsS5h29D6BimFrfA&prev=https://www.google.com/search%3Fsourceid%3Dnavclient%26hl%3Dde%26ie%3DUTF-8%26rls%3DGGLG,GGLG:2005-35,GGLG:de%26q%3Dhilfsverein%2Bder%2Bdeutschen%2Bjuden&sa=X&oi=print&ct=result&cd=2#PPA76,M1
Seite 131  
Another close associate of Arnhold, through his connection with the Dresdner Bank, was its senior director Eugen Gutmann.141 A second banker close to ... Mehr »
Seite 144  
... personally less than prepossessing, his father was a wealthy man who, as a leading director of the Deutsche Bank, enjoyed prestige in Gentile circles. ...
Seite 147  
... combination of his father's wealth and the prestige of being associated with the Deutsche Bank . ...
Seite 148  
It was wealth (and association with the surprisingly 'prestigious' Deutsche Bank ) which helped to offset the ethnic deficit. One may ask here how Gentile ...
Seite 151  
In Munich, Wallich's closest companion was Friedel Koch, the son of his godfather Rudolph Koch, a senior director of the Deutsche Bank .60 Through the ...
Seite 152  
... was a long-standing colleague of Hermann Wallich's on the board of the Deutsche Bank . 4 They were large-scale sugar manufacturers. Ib. p. 218. ...
Seite 186
... is illustrated by Hermann Wallich's associations with Gentile colleagues in the directorate of the Deutsche Bank (among them Georg von Siemens, ...

06.May 2007 https://books.google.com/books?id=KnS0wgCdbcsC&dq=hilfsverein+der+deutschen+juden&pg=PA77&ots=gg0qRWYrLc&sig=y7i13XJQq9DbsS5h29D6BimFrfA&prev=https://www.google.com/search%3Fsourceid%3Dnavclient%26hl%3Dde%26ie%3DUTF-8%26rls%3DGGLG,GGLG:2005-35,GGLG:de%26q%3Dhilfsverein%2Bder%2Bdeutschen%2Bjuden&sa=X&oi=print&ct=result&cd=2#PPA76,M1
 
Seite 13  
Hermann Wallich, later a prominent director of the Deutsche Bank, describes his paternal family, who were traders in hides in Bonn

in the early 1830 s.9 ... Seite 27  
... Cassel bank in Cologne—the first stage of a chequered journey that would take him one day to a leading position in the Deutsche Bank .62 What Wallich, ...
Seite 103  
... setting up business in 33 At the time of the marriage

in 1875, Wallich was not yet the prominent director of the Deutsche Bank he would one day become. ... Seite 123  
The last reference is to an incident described by Ballin: 'Gwinner [the leading director of the Deutsche Bank ] ist neulich zum Souper als Gast des Kaisers ...
Seite 131  
Another close associate of Arnhold, through his connection with the Dresdner Bank, was its senior director Eugen Gutmann.141

A second banker close to ... Mehr » Seite 144  
... personally less than prepossessing, his father was a wealthy man who, as a leading director of the Deutsche Bank, enjoyed prestige in Gentile circles. ...
Seite 147  
... combination of his father's wealth and the prestige of being associated with the Deutsche Bank . ...
Seite 148  
It was wealth (and association with the surprisingly 'prestigious' Deutsche Bank ) which helped to offset the ethnic deficit. One may ask here how Gentile ...
Seite 151  
In Munich, Wallich's closest companion was Friedel Koch, the son of his godfather Rudolph Koch, a senior director of the Deutsche Bank .60 Through the ...
Seite 152  
... was a long-standing colleague of Hermann Wallich's on the board of the Deutsche Bank . 4 They were large-scale sugar manufacturers. Ib. p. 218. ...
Seite 186
... is illustrated by Hermann Wallich's associations with Gentile colleagues in the directorate of the Deutsche Bank (among them Georg von Siemens, ...
Seite 208  
... of Disconto directors finds a counterpart in Hermann Wallich's relations with Gentile colleagues in the Deutsche Bank, notably Ludwig Roland-Lücke. ...
Seite 239  
From 1868 until 1876 Pfeiffer sat in the Württemberg Lower Chamber as representative of Ulm for the Deutsche Partei (which became the National-Liberal party ...
Seite 269  
Siemens ( Deutsche Bank ) + Nikolaus Eich (Mannesmannröhren-Werke). The conclusion therefore is hard to escape that the broad consensus among members of ...
Seite 272  
In fact, Waldemar Müller (Dresdner Bank ) and Arthur v. Gwinner ( Deutsche Bank ) wisely declined an invitation from Bülow, and Fürstenberg and Ballin would ...
Seite 292  
00.000.1931, under Silverberg's direction, a state banking institute ( Bank für deutsche Industrie-Obligationen) was under the aegis of private capital ...
Seite 322  
... Oscar Wassermann, was a leading director of the Deutsche Bank, while another, Max (Prussian nobility 1911), was head of the Berlin office of the family ...
Seite 366
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) 286, 292 Naumann, Friedrich 201 Niederdeutsche Bank 125 Nietzsche, Friedrich 106, 315 Nussbaum, ... « Weniger

06.May 2007 The Rise and Decline of Charismatic Leadership - View as HTML
00.000.1897 he called the World Zionist Organization into being by convening the first Zionist Congress in ...

00.000.1919-00.000.1933 DIE MITGLIEDER UND WAHLER DER NSDAP, leadership.wharton.upenn.edu/.../House/Rise%20and%20Decline%20of%20Charismatic%20Leadership%20-%20House.doc
19400000_normenstaat_doppelstaat_fraenkel_usa_1940 Teil I, Kapitel III: Der Normenstaat - S.148-158. https://alfatomega.com/19400000_normenstaat_doppelstaat_fraenkel_usa_1940.html
alfatomega.com/19400000_normenstaat_doppelstaat_fraenkel_usa_1940.htm

06.May 2007 Why War? Keywords: Coincidence

Shahameen Sheikh, who made the delivery, said it was a coincidence.

"It had nothing to do with Mr Baker's visit ... I was in the region so I. ... www.why-war.com/encyclopedia/read.php?offset=15&id=476&sortby=
nologo . org Shahameen Sheikh, the consortium's CEO, told me that

00.Dec.2006 -when Baker was named envoy- Carlyle was “very clear with us that they wanted to restrict ... www.nologo.org/newsite/detail.php?ID=428
06.May 2007
Odious Debts - Bush special envoy embroiled in controversy over ...

Albright; David Huebner, chairman of the Coudert Brothers law firm (another consortium member); + Shahameen Sheikh, chair and CEO of International ... www.odiousdebts.org/odiousdebts/index.cfm?DSP=content&ContentID=11606
AlterNet: War on Iraq: James Baker's Double Life

Shahameen Sheikh, the consortium head who made the delivery, says the timing was a coincidence. "It had nothing to do with Mr. Baker's visit. www.alternet.org/waroniraq/20160/?page=3
06.May 2007
Taipei Times - archives ... Madeleine Albright, by a Washington law firm, Coudert Bros + by the consortium's leader, Shahameen Sheikh of the "International Strategy Group." ...
www.taipeitimes.com/News/world/archives/2004/10/16/2003207118 - 28
20070402 Shahameen Sheikh, chairman and CEO of International Strategy Group, ... Shahameen Sheikh, the consortium head who made the delivery, ... alfatomega.com/20070402.html

06.May 2007 ::weise Sprüche - Mark Twain:: weise Sprüche . Mark Twain . A man who carries a cat by the tail learns something he can learn in no other way. www.gungfu.de/zitate/subcat/MarkTwain.html
29.Jan.2003Überblick - Overview - Resumo - * - Vor mehr als einem Jahr sagte Hekmatjar voller Optimismus:. "Die Amerikaner sind in eine Falle geraten, so wie einst die Sowjets. alfatomega.com/conteudo29Jan2003.html
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481246,00.html

Auch Grünen-Fraktionschefin Renate Künast betonte, die Entscheidung liege allein beim Bundespräsidenten.

Sie rügte: "Wie jetzt die Konservativen versuchen, ein Verfassungsorgan zu nötigen, ist weit außerhalb der selbstverständlichen Umgangsformen in einem Rechtsstaat."
06.May 2007
Anbau Ost: SPD- Politiker will neue Länder zur Gen- Zone machen

06.May 2007 Vor der Stichwahl: Frankreichs Polizei in Alarmbereitschaft
06.May 2007 Umwelt- Versprechen: Japan gibt 100 Millionen Dollar für Klimaschutz
06.May 2007 Flüsse: Das Wasser bleibt knapp
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-481245,00.html

Washington - Der Umfragewert ist der schlechteste, den die Zeitschrift "Newsweek" in ihren regelmäßigen Erhebungen bisher für Bush ermittelt hat. 62 % halten Bush demnach wegen seiner jüngsten Irak-Politik für "stur und unwillig, seine Fehler einzugestehen".
06.May 2007
RAF- Debatte: Grüne werfen CSU Nötigung Köhlers vor

06.May 2007 Unbeliebter Präsident: Bushs Umfragewerte rutschen auf Negativ- Rekord

06.May 2007 Frankreich- Wahl: Bereitschaftspolizei rüstet für Sarkozy- Sieg
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481194,00.html
Leiter der mit dieser delikaten Vergangenheitsbewältigung betrauten Abteilung ist Bundesanwalt Rainer Griesbaum.

Als junger aufstrebender Staatsanwalt vertrat er die Anklage gegen Christian Klar + Brigitte Mohnhaupt, aufgrund der das RAF-Duo unter anderem wegen des Buback-Mordes zu lebenslang verurteilt wurde.

Griesbaum ermittelt also jetzt in eigener Sache oder gegen sich selbst.
06.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481229,00.html

Die Grünen reagierten empört auf die Einwürfe der Union und sprachen von Nötigung. Grünen-Fraktionschefin Renate Künast betonte, die Entscheidung liege allein beim Bundespräsidenten.

Sie rügte: "Wie jetzt die Konservativen versuchen, ein Verfassungsorgan zu nötigen, ist weit außerhalb der selbstverständlichen Umgangsformen in einem Rechtsstaat."
06.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481229,00.html
Allerdings sei Köhler in seiner Entscheidung frei.
06.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-481229,00.html
Es sei ein "Kernanliegen von Konservativen, dass Terroristen, die keine Reue zeigen, nicht vorzeitig entlassen werden.
06.May 2007 Neues Video: Al- Qaida- Vize bedauert Irak- Abzugspläne der Amerikaner
06.May 2007 Israel: Perez tritt wegen des Libanon- Berichtes zurück

06.May 2007 Irak: "Getöteter" Qaida- Chef spricht im Internet
06.May 2007 Mindestens neun Tote: Tornado ebnet US- Kleinstadt ein
06.May 2007 Streit um Steuerplus: Union will mehr Geld für Militär und Sicherheit
06.May 2007 Sex- Skandal in den USA: Massage oder mehr
06.May 2007 Mordfall Buback: Bundesanwälte sollen gegen sich selbst ermitteln
05.May 2007 Oil company accused of dumping waste in Amazon: A US oil company has been accused of contaminating an area of the Peruvian Amazon where it + its successor company have drilled for oil

for the past 32 years, creating misery for the local Achuar people and widespread lead and cadmium poisoning.

06.May 2007 Foreclosures surge on mortgage woes: Filings were up 35 % in the first quarter; Detroit and Las Vegas get hammered

05.May 2007 GM Quarterly Profit Plunges 90% on Mortgage Losse: General Motors Corp. said first-quarter profit plunged 90 %, dragged down by bad loans at the GMAC LLC finance unit + continued automotive losses in North America.
05.May 2007 US visa threat after UK refuses to target Pakistanis: Homeland Security officials had suggested forcing British Pakistanis to apply for US entry visas because they are perceived as a potential terrorist risk.
05.May 2007 Coalition should 'admit defeat and leave Iraq' : General Sir Michael Rose also said he understood why insurgents were attacking coalition forces and said he believed they were right to try and force invading troops out of the country.

05.May 2007 Weapons of Mass Deception: I watched with a growing sense of horror and disbelief as my badly frightened countrymen convinced themselves that they had a real leader in the White House, one they could count on and trust to make them safe again.
05.May 2007 Manufacturing Consent For War With Iran: : 5 More U.S. Occupation Troops Killed In Iraq: Roadside bombs were responsible for three of the American deaths announced Friday and have long been the No. 1 killer of U.S. and Iraqi forces in Iraq, but the use of the Iranian explosively formed penetrators, or EFP's, is rising.
05.May 2007 One Day You’re Gonna Wake Up, America. -By David Michael Green
One day you’re gonna wake up in a hostile world where your country no longer has any friends. There will be governments of other countries – former long-standing allies – that cannot afford to have anything to do with you, lest their publics angrily remove them from office for collaborating with a country as hated as yours. Nor will those governments trust yours anyway.
Continue

05.May 2007 Iraqi Lawmakers Demand U.S. Withdrawal -By United Press International
Some 133 Iraqi lawmakers from different political blocs, calling themselves the "free deputies," signed a document demanding a scheduled withdrawal of the U.S.-led multinational troops from their country, according to the Sadrist bloc in Parliament.
Continue

05.May 2007 One in Ten U.S. Occupation Troops Admit Mistreating Civilians -By AFP
A survey of US combat troops deployed in Iraq has found that one in 10 said they mistreated civilians and more than a third condoned torture to save the life of a comrade, a report said Friday.
Continue

05.May 2007 Only 55 % Of U.S. Soldiers Would Report Killing Innocent Civilian -By PAULINE JELINEK - Associated Press Writer
In the first internal military study of battlefield ethics in Iraq, officials said Friday they also found that only a third of Marines and roughly half of soldiers said they believed that noncombatants should be treated with dignity.
Continue

05.May 2007 Iraqis Fear Security Forces More Than Insurgents -By Patrick Cockburn in Baghdad
"Be careful," warned a senior Iraqi government official living in the Green Zone in Baghdad, "be very careful and above all do not trust the police or the army."
Continue

05.May 2007 Another Republican Congressman Who Wants to Wish You a Happy Mother's Day. Rep. Rohrabacher: ?I Hope It?s Your Families That Suffer? From A Terrorist Attack.
Pelosi: Bush has 'tin ear' on Iraq. She questioned the ethics of sending troops to war "under a false pretense without a strategy for success," without proper equipment and training and without "demanding accountability from the Iraqi government while we dishonored our commitment to our veterans here at home."
Bush: I'll Veto Any Pro-Choice Bill, Because I'm Only "Pro-Life" When It Comes to Appeasing the Right Wingers on Abortion. Otherwise, I'm Just a Pro-Death Sort of Guy
Bush's "surge" has put army and police checkpoints everywhere in Baghdad but Iraqis are terrified approaching them because they do not know if the men in uniform they see are in fact death squads.

05.May 2007 GOP convention papers ordered opened
BBC: "Despair stalks Baghdad as plan falters"
Oh Those Whack Republicans: "Republican presidential candidate Rudy Giuliani said Friday that former Iraqi leader Saddam Hussein is paying an eternal and deserved punishment for his brutal life's work." Uh, he's dead Rudy, but our GIs continue dying for the vanity and arrogance of Republican egotism like yours, Rudy. 5/6
Our soldiers have degenerated under Bush: 40% support some form of torture 5/5

05.May 2007 The Army?s Abuse of Its Own Extends Far Beyond Walter Reed 5/6

05.May 2007 The Florida state House voted Thursday to move its primary to Jan. 29, putting the state on a collision course with the Democratic and Republican parties. 5/6
05.May 2007 Deckname Artischocke. Die geheimen Menschenversuche der CIA/Koch ...

Unerhörte Rettung/Kaiser, Reinhard . (+) bewegende und gut geschriebene zeitgeschichtliche ...

Erinnerungen (Siedler)/Genscher, Hans- Dietrich ... www.ciao.de/Deckname_Artischocke_Die_geheimen_Menschenversuche_der_CIA_Koch_Wech__1103449
05.May 2007
Worte können töten – im wahren Sinn des Wortes - HTML-Version
Das Tabu: Gewalt durch verletzende Lehrer-Worte. Demütigende Lehrerworte als „winzige Arsendosen“ ... www.prof-kurt-singer.de/worte.pdf

20041018

Sep.2000 PNAC updated the original Cheney plan in a published report, ... (5) Evidence that "Strategic Racism" is the method of the US/Euro Empire . ... alfatomega.com/20041018.html
05.May 2007
The Bush Plan for America

00.000.1992 Cheney’s Plan for Global Dominance was originally rolled out + according to ...

Also included in the Cheney Plan was the doctrine of so-called ... www.the7thfire.com/Politics%20and%20History/bush_plan_for_america.htm
05.May 2007
Staatskrise: Massenproteste in türkischen Städten gegen Erdogan
05.May 2007 Sarkozy gegen Royal: Eine Republik, zwei Visionen

05.May 2007 Heute in den Feuilletons: Terrorist aus Zufall

05.May 2007 Zeppeline: Rückkehr der leichten Giganten
05.May 2007 Bundesetat: Steinbrück bastelt an Haushalt ohne neue Schulden

05.May 2007 Koalitionspläne: Pflegeversicherung soll viel teurer werden
05.May 2007 Innere Sicherheit: Schäuble legt neues Anti- Terror- Gesetz vor
05.May 2007 Kinderkrankheiten: Masern breitet sich weiter aus

04.May 2007 Streit um HIV- Medikament: Brasilien bricht Patent
04.May 2007 Britische Regionalwahlen: Labour verliert gegen schottische Nationalisten
04.May 2007 Irakischer Sicherheitsberater: "Müssen eine gemeinsame Abwehrfront schmieden"
04.May 2007 Afghanistan- Einsatz: Jung lehnt Verlegung deutscher Soldaten ins Kampfgebiet ab
04.May 2007 Präsidentschaftswahl: Gewaltausbrüche bei Sieg Sarkozys befürchtet

04.Mai 2007 Klimafreundliche Technik: Masterplan für die Öko- Stadt der Zukunft
05.May 2007 Rechtsextremismus: Erneut NS- Mahnmal geschändet

04.Mai 2007 Afghanistan: Jung verweigert Einsatz deutscher Soldaten im Süden
04.May 2007 Kommerzielle DNA- Analyse: Forscher verdammen Geschlechtertest für Embryos
04.May 2007 https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-481043,00.html

01.Mai 2007 -am- Nach Schätzungen des Senders gingen in Los Angeles knapp 100.000 Menschen auf die Straße,

um gegen Abschiebungen zu demonstrieren + die Einbürgerung sowie weitere Rechte für Einwanderer zu fordern.
04.May 2007
https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-481043,00.html

"Es war, als wenn sie Roboter mit Autopilot wären."

Die Polizei erklärte dazu, dass sie die Versammlung in dem Parkt als unrechtmäßig erklärt + Befehle erteilt habe, den MacArthur Park westlich von Downtown Los Angeles zu räumen.

Die Demonstranten wiederum wollen diese Anweisungen nicht gehört haben. Außerdem seien viele der Teilnehmer nur des Spanischen mächtig und hätten die Beamten nicht verstanden.
04.May 2007
https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-481043,00.html

"In den nächsten Tagen wird klar werden, was passiert ist", so Baker.

Seine Sicht der Geschehnisse deckt sich nicht mit der Wahrnehmung der Augenzeugen.

Dem Bericht zufolge sagen sie, dass eine Gruppe von Jugendlichen, die nicht zu den Demonstranten gehört habe, einen Straßenzug von der Versammlung entfernt Polizisten attackiert hätten.

Die Beamten hätten die Angreifer daraufhin die Straße hinunter zu dem Park, in dem die Protestteilnehmer sich aufhielten, getrieben.
04.May 2007
https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-481043,00.html

Es sollte ein friedlicher Marsch für die Rechte von Immigranten werden, doch am Ende gab es in Los Angeles 23 Verletzte. Polizisten hatten insgesamt 240 Gummigeschosse in die Menge gefeuert.

Ihr oberster Chef, William J. Bratton, kündigte nun Untersuchungen an.

01.Mai 2007 Los Angeles-Der Zusammenstoß zwischen den Polizeibeamten + den Demonstranten am- war "der schlimmste Vorfall dieser Art, der mir in 37 Jahren begegnet ist",

sagte Bratton laut einem Bericht der "New York Times".

Das gewaltsame Vorgehen der Beamten wird nun intern untersucht.

Zudem gab die Bundespolizei FBI bekannt, dass sie ermitteln wird, ob die Bürgerrechte der Demonstranten verletzt wurden.

Immigrantenverbände, Bürgerrechtsgruppen und Journalistenorganisationen hatten zuvor ihre Entrüstung zum Ausdruck gebracht.

Einen Rüffel gab es auch von der Stadtverwaltung.

Die Organisatoren des Protestmarsches warfen der Polizei vor, sich nicht an Abmachungen gehalten zu haben.

Während der Vorbereitungen hätte es ausführliche Gespräche gegeben, bei denen sich beide Seiten auf ein bestimmtes Vorgehen der Sicherheitskräfte im Falle von Störungen geeinigt hätten.

Daran hätten sich die Beamten im Einsatz aber nicht gehalten.

Videos, die in diversen US- Nachrichtensendungen liefen, zeigen Polizisten in schwarzer Schutzausrüstung, die Demonstranten + Journalisten schubsen + mit Schlagstöcken auf sie einprügeln.

Außerdem sind Verletzungen in Großaufnahme zu sehen: große blaue Flecke + blutunterlaufene Wunden, die durch aus nächster Nähe abgefeuerte Gummigeschosse verursacht wurden.
05.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,druck-481100,00.html
Noch im Jahr 1965 erreichten den Aralsee jedes Jahr 50 Kubikkilometer Süßwasser - in den frühen achtziger Jahren war der Zustrom völlig versiegt.
05.May 2007 Insiderhandel: Millionengewinne per Handy
05.May 2007 Venedig verbietet Essen auf der Straße
05.May 2007 Afghanistan: Kabul fordert deutsche Soldaten fürs Kampfgebiet an
05.May 2007 Israel: Die Versager bleiben im Amt
05.May 2007
Klimaschutz: China scheitert mit Verzögerungs- Taktik
05.May 2007 Los Angeles: Polizeigewalt schockt Polizeichef
05.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html

Experten gehen inzwischen davon aus, dass eine Erwärmung von weniger als zwei Grad zwar zu einer deutlichen Zunahme von extremen Wetterphänomenen führen, insgesamt aber noch beherrschbar sein wird.

Bei einer Erwärmung von deutlich mehr als zwei Grad werden katastrophale Folgen befürchtet.

Bereits im Herbst hatten Ökonomen um den britischen Regierungsberater Nicholas Stern in einer ökonomischen Analyse die Risiken einer übermäßigen globalen Erwärmung und die Kosten der Vermeidung analysiert.

Ihr Fazit lautete damals: Geschieht nichts, droht eine Wirtschaftskrise wie zuletzt in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

Mit Investitionen von einem % der jährlichen Wirtschaftleistung hingegen lässt sich das Schlimmste noch verhindern.

Zu ähnlichen Ergebnissen waren zuvor bereits Forscher des Potsdam- Instituts für Klimafolgenforschung gekommen.

Ähnlich wie im Stern-Report erscheint auch im dritten Teil des IPCC-Berichts die Vermeidung übermäßiger globaler Erwärmung als ökonomisch durchaus realistischer Mix aus Technologieförderung + schärferer Umweltgesetzgebung - wenn diese sich weltweit auswirken.

So blieben auch die Appelle an die Weltuntergangsfurcht in Bangkok nicht aus. Ogulande Davidson sagte schlicht: "Wenn wir so weitermachen wie bisher, kommen wir in Teufels Küche." stx/ap/dpa
05.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html
Computersimulationen, die zur Prognose der zukünftigen Entwicklung eingesetzt werden, räumte das IPCC 2001 steigende Glaubwürdigkeit ein. Beides brachte dem Klimarat teils harsche Kritik von Regierungen und Industrievertretern ein.

00.000.2001 -Der IPCC- Report von-sagte voraus, dass die Temperatur an der Erdoberfläche im globalen Schnitt bis 2100 um 1,4 bis 5,8 Grad steigen werde.

Der neue Bericht engt diesen Rahmen auf 2 bis 4,5 Grad ein und nennt drei Grad als wahrscheinlichsten Ausgang.
05.May 2007 https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html
Ogulande Davidson sagte schlicht: "Wenn wir so weitermachen wie bisher, kommen wir in Teufels Küche."
05.May 2007 https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html

Bereits im Herbst hatten Ökonomen um den britischen Regierungsberater Nicholas Stern in einer ökonomischen Analyse die Risiken einer übermäßigen globalen Erwärmung und die Kosten der Vermeidung analysiert. Ihr Fazit lautete damals: Geschieht nichts, droht eine Wirtschaftskrise wie zuletzt in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Mit Investitionen von einem % der jährlichen Wirtschaftleistung hingegen lässt sich das Schlimmste noch verhindern. Zu ähnlichen Ergebnissen waren zuvor bereits Forscher des Potsdam- Instituts für Klimafolgenforschung gekommen.
05.May 2007 https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html

Die Kosten dafür würden 0,12 % des weltweiten Bruttoinlandsprodukts betragen - nur ein Tausendstel der Jahreswirtschaftsleistung des Planeten. Dies ist die zentrale Zahl, die sich in Tabelle sechs der 35-seitigen Zusammenfassung des Dokuments aus Bangkok versteckt: Bis zum Jahr 2050 würde die Weltwirtschaftsleistung also um eben jene 0,12 % pro Jahr vermindert, wenn die Menschen sich auf eine Obergrenze von 445 bis 535 Teilchen CO2 pro Millionen Luftteilchen (ppm) einigten.
05.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html

Die Empfehlungen des Klimarats zur Vermeidung gefährlicher Folgen der globalen Erwärmung ist ein Konvolut aus Durchschnittswerten, Prognosen und technologischen Einschätzungen: Als Ziel geben die Gutachter vor, dass bis 2050 der CO2-Ausstoß um 50 bis 85 % gesenkt werden müsse. Dazu dürften die weltweiten Emissionen bereits im Jahr 2015 nicht mehr steigen. Dann könnte sich die durchschnittliche globale Erwärmung bis zum Jahr 2100 wohl auf zwei Grad Celsius begrenzen lassen. Welche gegenwärtigen und künftigen Technologien dabei zum Einsatz kämen, listen die Gutachter minutiös auf - viele sind alles andere als exotisch (siehe Kasten).

Ein Tausendstel Einbuße, einige % Kosten
05.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,druck-481024,00.html
"Man kann die Einkommen der Menschen steigern und gleichzeitig die Treibhausgasemissionen reduzieren", formulierte Ogulande Davidson, Co-Vorsitzender des Uno-Klimarats die frohe Botschaft von Bangkok. Dort hatte das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) am heutigen Freitag den dritten Teil seines Klimaberichts vorgelegt -
jenen Teil, in dem Wege aus der Klimafalle beschrieben werden. "Es geht hier nicht um Opfer, die die Menschen bringen müssen, sondern um Änderungen des Lebensstils", sagte Davidson.
05.May 2007 Sieben- Jahres- Rekord: Dax knackt 7500- Punkte- Marke
05.May 2007 Klimakatastrophe: So kann sich die Welt noch retten (
05.May 2007 Hungerstreik in Harvard: Elite- Studenten fasten für die Wachmänner
05.May 2007 Mecklenburg- Vorpommern: NPD- Funktionär wollte mit Schlagstock in den Landtag
04.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ Correspondence: The Bush problem Permalink
04.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ The Niger forgeries: A report from Larisa Alexandrovna

Who came up with the idea of turning the Niger forgeries into the basis of America's most foolish war? Who brought us to this rotten, rotten place? Permalink
04.May 2007 the BuzzFlash GOP Hypocrite of the Week: "There's no placating a narcissistic sociopath like Bush. You just need to yank the matches out of his hand and take him away from the gasoline he has spilled all over the carpet."
Look at this photo and see another victim of the madness of King George. Look at this photo of Katie Soenksen, of Davenport, Iowa, and ask yourself how much longer we can allow young women like Katie to die for the delusions of Bush and Cheney? She would be alive today except for a war without mission, hope or rational leadership.

04.May 2007 Take the Pledge! Stop Gun Deaths.
In GOP "Debate," Men of Blind Ambition Sign on to Bush's Death Warrant on Our Troops and Decide that Abortion is the Most Pressing Issue of the Day. What Cretins! 5/4
Sens. Clinton, D-N.Y., and Robert Byrd, D-W.Va., announced they would introduce legislation that would require the president to seek a reauthorization from Congress to extend the military effort in Iraq beyond October 11, 2007. 5/4

04.May 2007 An IT manager for Colorado's state-wide voter database has been selling "targeted voter data" through a "GOP Campaign help" web site at PoliticalLiveWires.com. According to his online resume, Dan Kopelman is currently "Elections Technology Manager" with "oversight and guidance of the State Wide Voter Database" in the office of Colorado's newly elected Republican Secretary of State Mike Coffman. 5/4

04.May 2007 House Speaker Nancy Pelosi is considering a proposal that would pay for the Iraq war through at least July but cut off funding after that if the Iraqi government does not meet certain political and security goals, Democratic officials said Thursday. 5/4
Just Quit ... and That's It? -- Ms. Smith Goes To Washington
Return of a Classic Thom Hartmann "Independent Thinker" of the Month Book: "They Thought They Were Free." On April 25, 2007, Thom Hartmann read from this book on his nationally syndicated Air America radio program. He mentioned that it had been one of his BuzzFlash "Independent Thinker" book reviews, which it had been on November 7, 2005. Hartmann's reading of passages so eerily foreshadowing the actions of the Bush government over the past few years in consolidating a shadow government with absolute authority stirred us enough to repost the review as his May, 2007, commentary.

04.May 2007 Busheviks threaten to veto hate crimes law; House votes 237-180 to extend federal protection to gender, sexual orientation. What will happen to Republican-led attacks if they can't use hate anymore? So Much for Compassionate Conservatism, As If Anyone But Bigots Ever Fell for That Bait-and-Switch.
04.May 2007 Peak Oil Debunked: 106. THE GREENING OF HATE ... author of "The Party's Over" is a "peak oil" promoter and population reduction advocate whose book sports endorsements from Virginia Deane Abernethy and ... peakoildebunked.blogspot.com/2005/09/106-greening-of-hate.html
04.May 2007 https://www.911skeptics.blogspot.com/
According to the FAA, yet another and better known alias, the Boeing 767-223, serial number 22332,
was manufactured 00.000.1987, and given
an airworthiness certificate on 04/10/1987.
However, it was only placed on the CIVIL AVIATION REGISTRY on 01/06/2000.
This means that for 13 long years it was ... WHERE????

04.May 2007
https://www.911skeptics.blogspot.com/
ATC evacuations
11.Sep.2001 -On- strangely three air traffic control towers had been partly or totally evacuated:
Cleveland, Pittsburgh and Johnstown, as recently widely reported by members of TEAM8+.
John Doe II once again
debated, why this is odd:
"...Seeing all theses three evacuations together there is one central question that does arise:
In none of the three cities were skyscrapers evacuated at that time. And

11.Sep.2001 09-41 -only at-UA 93 switched off its transponder +

Cleveland Center only adviced NEADS of UA 93 being hijacked at 10:07 (CR, 33).

Why does the FAA give order to evacuate due to the threat posed by UA 93 if it not even informs NEADS at that time?
So, why were three towers evacuated while the controllers all of the US had there hands full of giving their best to help landing all planes in the UA airspace?..."

2004080709_und_Report

Aug.2004 TERROR IM IRAK Enthauptungsvideo ist eine Fälschung Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, handelt es sich bei dem heute verbreiteten ... alfatomega.com/2004080709_und_Report.html
04.May 2007
n-tv.de-Interview - "Die Terroristen haben die Regie übernommen ...

Was die Massenmedien nicht bringen, wird über das Internet verbreitet – so wie das Enthauptungsvideo von Nicholas Berg . Der Journalist kann also gar nicht ... www.n-tv.de/5423246.html
04.May 2007
Jesus Camp (the movie)? How dangerous is Gods Hitler youth ... "Civilizations die from suicide, not by murder." ~ Arnold Toynbee https://www.religioustolerance.org/recons...
de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061001115720AAH13wH

20051017 Sixty years ago, Arnold Toynbee concluded, in his monumental "A Study of History," that the ultimate cause of imperial collapse was " suicidal statecraft. ... alfatomega.com/20051017.html
04.May 2007 https://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,druck-480700,00.html
Künftig sollen die Container darüber hinaus mit Computerchips ausgestattet werden, mit deren Hilfe den Stahlkisten genau anzusehen ist, wann sie mit welchem Gut beladen wurden, wann der Container das letzte Mal geöffnet wurde und wohin die Fracht gehen soll.
Ob derlei Vorsorge reicht, ist unter den Experten umstritten. Es gibt einfach zu viele Häfen, Schifffahrtswege und Tanker auf der Welt.

Ein für Hafensicherheit verantwortlicher Beamter: "Wir sind, was das Thema Seefracht betrifft, noch deutlich hinter der Flughafensicherheit zurück."

AFP --> Tanker "Limburg" nach einem Sprengstoffanschlag (2002), Passagierschiff "Queen Mary 2" (in Hamburg): "Eigentlich wundern wir uns, dass bis heute nichts passiert ist" --> ULRICH PERREY/DPA -->
04.May 2007
https://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,druck-480700,00.html
"Anschläge auf Fähren sind einfach auszuführen, können viele Menschenleben kosten und sind geeignet, hohe Aufmerksamkeit in den Medien zu erregen", so eine Studie über "Maritimen Terrorismus" der amerikanischen Ideenschmiede Rand Corporation - und das nicht nur in US-Gewässern.
04.May 2007 Klima- Therapie: Rettung der Erde kostet nur ein Tausendstel der Weltwirtschaftsleistung
04.May 2007 Stopp nach Unfall: Britische Luxusauto- Rallye kostet Menschenleben
04.May 2007 Kongress: Hillary Clinton droht Bush mit neuem Irak- Gesetz

04.Mai 2007 TV- Debatte der US- Republikaner: Krampfhafte Suche nach dem Geist Ronald Reagans
04.May 2007 Venezuela: Chavez droht Banken- und Stahlsektor mit Verstaatlichung

04.Mai 2007 US- Präsidentschaft: Secret- Service- Agenten beschützen Obama
04.May 2007 Kaufinteresse: Finanzinvestoren schielen auf Airbus- Werke
04.May 2007 Regionalwahlen: Blair bleibt Desaster erspart

04.Mai 2007 Metall- Tarifverhandlungen: Zehntausende zu Warnstreiks aufgerufen, quälende Verhandlungen

04.Mai 2007 Amoklauf von Blacksburg: Königin Elisabeth II. spendet Trost

04.Mai 2007 Israel: Olmert denkt trotz Massenproteste nicht an Rücktritt

04.Mai 2007 Treibhausgase: Klimaforscher geben die Erde noch nicht verloren
04.May 2007 Eclético Dois dias depois de ter eclodido o « Angolagate », ...

Fala-se também em comissões de dezenas de milhões para o embaixador angolano Elísio de Figueiredo, ... ecletico.blogspot.com/2004_04_01_archive.html
TEMPLATE ... avaient ecrit au sujet de l'affaire Angolagate (le gigantesque trafic ... ancien ministre du Pétrole, Elisio de Figueiredo, ambassadeur itinérant, José ... www.afriqueeducation.org/archive/sommaire/article.php?id=35&version=167
03.Mar.2004 Oil Angolagate is the story of how a legitimate exercise in self- ... portfolio in Paris, Elisio de Figueiredo, received US$18 ... www.reliefweb.int/library/documents/2004/gw-transparency-24mar.pdf
20050418_extracts De Figueiredo, Elisio.

De Infantaria.

De John Deuss.

L' Angolagate

Labor Camps Indefinitely ... alfatomega.com/_A_O_inzoome_/20050418.htm
20050418 Duplicité d’une politique africaine... mais aussi quelques personnages moins reluisants comme les protagonistes de l’« Angolagate » Pierre Falcone et Arcadi Gaidamak ... alfatomega.com/20050418.html
Tuer du Nègre à moindre coût Angolagate Dans le scandale des ventes d'armes à l'Angola au milieu des années

... l'ambassadeur angolais Elisio de Figueiredo, ou encore Jean-Christophe ... www2.afrik.com/forum/index.php/topic,1091.120.html?PHPSESSID=219384156825c6ec863d73286f74c212
Sassou rêve au "pont des deux Congos" !
... au détriment des relations franco-angolaises.

Toujours. accrédité auprès du Quai d'Orsay, l'ambassadeur Elisio de Figueiredo - qui s'occupe aujourd'hui des ... fvbnium.blogs.com/Mamboundou/LC_16_mars_2006.pdf
04. Jan.2005 -ANC DAILY NEWS BRIEFING- PLEASE NOTE: This ...

Santos + Industry Minister Elisio de Figueiredo had jointly pocketed at least ... leading the so-called " Angolagate " inquiry into illicit arms sales. 70.84.171.10/~etools/newsbrief/2005/news0104.txt
carambouille et compagnie

Une cérémonie à laquelle assistait Elisio Figueiredo, ancien ambassadeur d'Angola à ...

Arcady Gaydamak, et Pierre Falcone, mouillés dans l’« Angolagate ». asso-henri-lagrange.forumpro.fr/MONDIALISATION-f3/carambouille-et-compagnie-t29.htm
20070206

Feb.2007 Warrantless Surveillance: The “Secret Court-Domestic Syping” Spin -BG- ...

Our nation has become polarized by differing moral + ethical ... alfatomega.com/20070206.html
04.May 2007
ISBNs 080507287X : Courting Disaster; The Supreme Court and the Unmaking of American Law : Martin Garbus · 0805072888 : Elvis in Jerusalem; Post-Zionism + the..www.ecampus.com/isbnbrowser2/isbnstart/0805
20060111 HOLE TRUTH: Flight 77's landing gear punched a 12-ft. hole into the Pentagon's Ring C. - Comments at bottom ...

Jan.2006 ciforums.com - Cronology of Events ... alfatomega.com/20060111.html
04.May 2007
Bernard Schmidt: ‘FRANCE SOIR' – Streik bei der Boulevardzeitung ...

Der Geschäftsmann Pierre Falcone hatte damals in großen Mengen Waffen in das ... Angola ... Gaydamak war damals der wichtigste Mitarbeiter von Pierre Falcone . www.labournet.de/internationales/fr/francesoir.html
Letter to the Prosecutor in Geneva, Switzerland - HTML-Version
Wir schreiben Ihnen bezüglich Ihres Entscheids, die Untersuchung gegen Pierre Falcone wegen Geldwäscherei + Unterstützung einer kriminellen Vereinigung ... www.absa.ch/AK/Bulletin/Angola2005/Staatsanwalt.pdf

Afrika-Bulletin

Konkret geht es um einen Waffen-Erdöldeal, in den Angola + Frankreich + Russland verstrickt sind + der über Pierre Falcone + Arkadi Gayadamak ... www.absa.ch/AK/Bulletin/118.htm
1 Angola: Beraubtes Land Die Schweiz bekräftigt immer wieder, über ... - HTML-Version
Untersuchung gegen den französischen Financier Pierre Falcone wegen Verdachts ... die Gesellschaft Abalone, deren Inhaber Pierre Falcone sowie seine ... www.evb.ch/cm_data/Uebersetzung_Angola_JCH.pdf
Wortschatz - Result (-Quelle: DIE WELT);

00.000.2000 Den Millionenbetrag soll Mitterrand von dem Waffenhändler Pierre Falcone, Chef von Brenco International, erhalten haben, ... wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-portal/de/wort_www?site=22&Wort_id=3986502
Wortschatz - Result

00.000.2000 Den Millionenbetrag soll Mitterrand von dem Waffenhändler Pierre Falcone, Chef von Brenco International, erhalten haben, der schon am 1.
LEXPRESS.fr - Corruption à la française - L'Express

L'homme d'affaires Pierre Falcone a distribué des dizaines de millions de ...

C'est alors qu'entre en scène Pierre Falcone : après deux ans de Sciences po à ... www.lexpress.fr/info/france/dossier/financement/dossier.asp?ida=425365
RIA Novosti - Panorama - “Angolagate“ in Frankreich: Gericht ...

Im Zentrum des Skandals, den die französische Presse auf „Angolagate“ getauft hatte, steht der bekannte Geschäftsmann Pierre Falcone .

Demnach hat er Anfang ... de.rian.ru/society/20070406/63261448.html
Angola-Gate: Mitterrands Sohn wegen illegaler Waffengeschäfte ...

Paris- Dem französischen Waffenhändler Pierre Falcone und dem Israeli Arkady Gaydamak wird vorgeworfen, sich

00.000.90 -Anfang der -er-Jahre- mit Schmiergeldern die ... www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,476094,00.html
Jean-Christophe Mitterrand - Wikipedia Zwischen

00.12.Dez.2000-00.Feb.2001 saß er in Untersuchungshaft, da er Zahlungen des Waffenhändlers Pierre Falcone entgegengenommen haben soll, ... de.wikipedia.org/wiki/Jean-Christophe_Mitterrand
00.000.2001 -Jungle World-

So haben Richter vier Jahre lang vergeblich versucht, Arcadi Gaydamak zu belangen, den Geschäftspartner des Waffenhändlers Pierre Falcone + ... www.nadir.org/nadir/periodika/jungle_world/_2001/11/04a.htm
00.000.2001
Jungle World

00.000.1998 soll er den Außenminister Hubert Vedrine um Steuererleichterungen für den Waffenhändler Pierre Falcone gebeten haben.

Im gleichen Zusammenhang ist ... www.nadir.org/nadir/periodika/jungle_world/_2001/12/19a.htm
Jean-Christophe Mitterrand: Der Sturz von Herrn Sohn - Aktuelle ...

Zwar habe er den mutmaßlichen Waffenhändler Pierre Falcone mit der angolanischen Regierung bekannt gemacht.

Von den Waffengeschäften Falcones habe er indes ... www.tagesspiegel.de/politik/archiv/28.12.2000/ak-po-au-15788.html
Frankreich: Justiz ermittelt gegen Ex-Innenminister - Aktuelle ...

Die Ermittler interessieren sich insbesondere für eine Millionen-Überweisung des mittlerweile inhaftierten Waffenhändlers Pierre Falcone an eine ... www.tagesspiegel.de/politik/archiv/20.04.2001/ak-po-au-669434.html
00.000.2006 -Jungle World-Medien-Gute Chefs gesucht

Der Ge­schäfts­mann Pierre Falcone hatte damals in großen Mengen Waffen in das afrikanische Bürgerkriegsland Angola geliefert, wo er gleichzeitig einen ... www.jonet.org/logid21287.html
ak 437: Angola im dritten Jahrzehnt des Krieges

Beispielsweise verweist der Name der Ölfirma Falcon Oil & Gas, die in einem Förderungsblock Partner von Exxon ist, auf Pierre Falcone . www.akweb.de/ak_s/ak437/15.htm
Angola Web-Head Gleichzeitig betonte er aber, dass der in Frankreich inhaftierte Waffenhändler Pierre Falcone Angola in schwieriger Zeit sehr geholfen habe und dass man ... www.web-head.de/228-1-angola.php
00.000.
2005 -Archiv- ... von 21 Millionen Dollar an Angola gebilligt.

Das Geld stammt aus vier Konten des internationalen Waffenhändlers Pierre Falcone, der vor Gericht steht. www.dcms.kirchenserver.org/dcms/sites/nad/laender/angola/ereignisse/archiv2005.html
Deneuve gibt ihr Unesco-Amt auf

Die Grande Dame des französischen Films ist empört darüber, dass der in eine Affäre um illegale Waffenlieferungen verstrickte Geschäftsmann Pierre Falcone ... www.abendblatt.de/daten/2003/11/14/230038.html
Seite 1_links - HTML-Version
Untersuchung gegen den Geschäftsmann Pierre Falcone beendet.

Der Fall erwuchs aus einer Umschuldung von Angolas Aussenschulden von 5,5 Mrd. US-Dollar ... www.aktionfinanzplatz.ch/pdf/fpi/2005/1/Angola.pdf
AFP Aktion Finanzplatz Schweiz/Kampagnen - Potatengelder/Im Jahr

00.000.2000 begann die Genfer Staatsanwaltschaft eine Ermittlung gegen den französischen Financier Pierre Falcone, + zwar im Zusammenhang mit einem ... www.aktionfinanzplatz.ch/potatengelder.html
françafrique (Französisch > Englisch translation glossary ...

L'homme d'affaires Pierre Falcone a distribué des dizaines de millions de francs pour vendre des armes à l'Angola. Les juges risquent de frapper au coeur de ... deu.proz.com/kudoz/382374
Rückgabe angolanischer Gelder darf nicht Straffreiheit für ...

das auf den Namen der Firma Abalone Investment Limited lautete, die von den Geschäftsleuten Pierre Falcone + Arkadi Gaydamak gegründet worden war. www.globalwitness.org/media_library_detail.php/405/en/ruckgabe_angolanischer_gelder_darf_nicht_straffrei
NETZEITUNG AUSLAND: Neuer Verdacht in Mitterrand-Affäre

Ex-Innenminister Charles Pasqua soll enge Kontakte zu dem inhaftierten Waffenhändler Pierre Falcone gehabt haben - wie Präsidentensohn Jean-Charles ... www.netzeitung.de/ausland/126345.html
NETZEITUNG AUSLAND: Französischer Ex-Minister in Bedrängnis

In diesem Zusammenhang sitzt bereits der Waffenhändler Pierre Falcone in Haft.

Der Sohn des verstorbenen französischen Staatspräsidenten Mitterand, ... www.netzeitung.de/ausland/140055.html
Sozialisten machen Sarkozy für Unruhen bei Metro-Station ...

die Firma Sofremi & Pierre Falcone waren Pasqua sehr vertraut...

Sofremi war seinem Min. anhängig die Wahl-..Paten-Unterschrift von Pasqua für Sarkozy wirft ... derstandard.at/?id=2824626
Mitterrand-Sohn im Gefängnis/Vorwurf des Waffenhandels ...

in die Jahre der unumschränkten Machtausübung Mitterrands zurückreichenden Skandals ist der italienische Waffenhändler + Geschäftsmann Pierre Falcone. www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2000/1223/politik/0072/index.html
Spendenproblematik der CDU, u. wechselseitige Anschuldigungen

Die Namen der beiden wurden demnach auf Listen im Computer des Waffenhändlers Pierre Falcone entdeckt.

Gegen Falcone laufen Ermittlungen wegen des Verdachts ... www.mzee.com/forum/archive/index.php/t-4462.html
N E W S L E T T E R : Der neue "ZEIT Magazinbrief" - Nachrichten ...

Ein großer, blendend dokumentierter Artikel erzählt neue Details über die Korruptionsaffäre des Pierre Falcone, der unter anderem Jean-Christophe Mitterrand ... www.zeit.de/archiv/2001/09/200109_magazinbrief2_0226.xml
Nachrichten und Analysen auf ZEIT online - Suche

über die Korruptionsaffäre des Pierre Falcone, der unter ... haben muß: Balthazar Klossowski de Rola, genannt ... » ... www.zeit.de/suche/index?q=pierre%20klossowski&submit.x=0&submit.y=0&sort=relevanz
Angola : Perspektiven nach vierzig Jahren Krieg/Sabine Fandrych ...

Das gilt vor allem für das – zumindest aus französischer Sicht - illegale Waffengeschäft mit dem internationalen Waffenhändler Pierre Falcone, ... library.fes.de/fulltext/stabsabteilung/01158.htm
< sz-online | sachsen im netz >

Kontakte besaß er zum mutmaßlichen Waffenhändler Pierre Falcone + dem Chef einer slowakischen Rüstungsfirma,

gegen die internationale Haftbefehle bestehen ... www.sz-online.de/_tools/news/printversion_pc.asp?id=1448365&URL=/nachrichten/artikel.asp
Wortschatz - Abfrageergebnis

Die Ermittler interessieren sich insbesondere für eine Überweisung in Höhe von rund 450 000 Mark des mittlerweile inhaftierten Waffenhändlers Pierre Falcone ... dict.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=2&Wort_id=3921365
Osnabrücker Nachrichten

Die mutmaßlichen Protagonisten sind Pierre Falcone, Chef der dubiosen Gesellschaft Brenco International + Arcady Gaydamak von der slowakischen ZTS-Osos. ...
www.on-live.de/nachrichten_226_DEU_HTML.php?text=20070328APD6660.xml
Mitterrand-Sohn droht Prozess zu Schmiergeldern in Waffenaffäre ...

Ihnen wird in der "Angolagate" getauften Affäre vorgeworfen, von dem Geschäftsmann Pierre Falcone, der als Schlüsselfigur beim Waffenschmuggel aus Osteuropa ...
Mitterrand-Sohn droht Prozess wegen Waffenlieferungen an Angola ...

Protagonisten sind Pierre Falcone, Chef der dubiosen Gesellschaft Brenco International + Arcady Gaydamak von der slowakischen ZTS-Osos. ... de.news.yahoo.com/070328/281/5dnab.html
Hamburger Morgenpost - www.mopo.de - Mopo-Info Suche Archiv-Suche Unternehmen Brenco International des Waffenhändlers Pierre Falcone erhalten haben.

Und jetzt wissen alle Medien plötzlich, dass mit Jean-Christophe ... archiv.mopo.de/archiv/2000/20001226/dpa/onl33_3_2612_1226125237.html
19 - HTML-Version
On a vu cette société à l’œuvre en Angola, de même que Pierre Falcone et son associé ...

Mais c’est la société de Pierre Falcone, au cœur de la nébuleuse ... www.survie-france.org/IMG/doc/doc-140.doc
fein raus - Redewendungen, Redensarten, Sprichwörter für ...

der an diese Volksweisheit hätte denken müssen, weil sein Name als Geschäftspartner im Adressbuch des Waffenhändlers Pierre Falcone stand.
Mitterrand junior in Affäre verstrickt [news.search.ch]

Zentrale Figur von "Angolagate" ist der französische Geschäftsmann Pierre Falcone .

Er soll in den 90er-Jahren Waffen für 500 Mio. ... news.search.ch/inland/2004-09-29/mitterrand-junior-in-affaere-verstrickt
F: Ermittlungen gegen Ex-Innenminister [news.search.ch]

Namentlich geht es um eine MillionenÜberweisung des mittlerweile inhaftierten Waffenhändlers Pierre Falcone an eine Gesellschaft, deren Vize-Präsident ... news.search.ch/ausland/2001-05-29/f-ermittlungen-gegen-ex-innenminister
Tophotels.com | Lifestyle Exclusiv | Paradise Valley luxury home

00.000.2001 ... a $9.6 million Paradise Valley property bought by French businessman Pierre Falcone.

The No. 3 deal happened just last month when Jeff Moorad, ... www.tophotels.com/lifestyle.php?lang=de&id=1297

Walliser Bote ONLINE

Die mutmasslichen Protagonisten sind Pierre Falcone, Chef der dubiosen Gesellschaft Brenco International +

Arcady Gaydamak von der slowakischen ZTS-Osos. www.walliserbote.ch/ausland-schweiz.php?newsid=20070328APD6660
??? - Priscilla Imboden, Radio DRS: UNERWUENSCHTE MILLIARDEN

Der Rest landete auf den Schweizer Konten des französischen Waffenhändlers Pierre Falcone + seines russischen Geschäftspartners Arkadi Gaidamak, ... www.kub.kz/print.php?sid=8376
Boardclub.net | Politik-Club | Interessante Zeitungsartikel

Bush, Dick Cheney, Jean-Christophe Mitterand, die Waffenhändler Pierre Falcone + Arkadi Gaydamak + den Krieg in Angola: ... www.boardclub.net/index.php?site=read-topic&f=13&t=909&p=270
Korruption Trotz dieser Zusicherungen hat die Genfer Staatsanwaltschaft kürzlich eine langjährige Untersuchung gegen den Geschäftsmann Pierre Falcone beendet. svenler.com/smf/index.php?topic=337.msg2106
Die Rolle externer Akteure in Bürgerkriegsökonomien. - HTML-Version
Waffenhändlern (unter anderem Pierre Falcone ) Kontakte nach Angola.

Pierre Falcone war Chef einer Firmengruppe Brenco International und Berater der ...www.politik.uni-koeln.de/jaeger/downloads/wenzel.pdf
20050209

Feb.2005 Pierre Falcone, presumível figura-chave, do processo de tráfico de armas para Angola, foi libertado na sexta-feira, ... alfatomega.com/20050209.html
nur das Normale nur das Normale Ungeheuer ist Ungeheuer ist - HTML-Version
Der einfluss reiche Waffenhändler Pierre Falcone diente als Zwischenhändler: »Es gibt. einen eindeutigen Zusammenhang zwischen den Waffenverkäufen Falcones ... www.medico.de/download/mi_report-24_it.pdf
Dead on Time - arms transportation, brokering and the threat to ... (303)

00.000.1999 a company – Falcon Oil & Gas – owned by one of the brokers, the French national Pierre Falcone, obtained a 10% interest in Angola’s offshore ... web.amnesty.org/library/Index/ENGACT300082006?open&of=ENG-390
04.May 2007
Verschleppt und gefoltert: Wie ein Deutscher unter Qaida-Verdacht ...

VERSCHLEPPT UND GEFOLTERT . Wie ein Deutscher unter Qaida-Verdacht geriet. Von Jule Lutteroth. Khaled al-Masri wusste nicht wie ihm geschah, als er am 31. www.spiegel.de/panorama/0,1518,336364,00.html
Gefoltert bis zuletzt - Kommentare & Meinungen - Gomopa: Finanzen ...

Der deutsche Staatsbürger Khaled Al Masri war Anfang 2004 nach Afghanistan verschleppt worden. Dort wurde er von CIA-Agenten gefoltert, bevor er nach fünf ...
www.gomopa.net/Finanzforum/Kommentare-und-Meinungen/Gefoltert -bis-zuletzt.html?highlight=unrechtm%E4ssig - 74
Extra: CIA - die dunkle Macht Amerikas - stern.de

Warum hat Khaled al Masri seine Familie verlassen, warum ging seine Frau nicht zur ... von der CIA entführt, nach Kairo geflogen + gefoltert. www.stern.de/politik/ausland/:Extra-CIA-Macht-Amerikas/551508.html
Völkerrechtler Lorz zu al Masri: 'Bundesregierung könnte sehr ...

Verschleppt und gefoltert : Khaled al Masri klagt in den USA gegen den Ex-CIA-Chef Tenet.

Was wusste die Bundesregierung von der Verschleppung von Khaled al ... www.stern.de/politik/ausland/:Extra-CIA-Macht-Amerikas/551179.html?eid=551508
World.Content.News: Chronologie (I): Khaled al-Masri-Entführung

In einem Gebäude am Flughafen wird er zum ersten Mal gefoltert . ...

Chronologie Khaled al-Masri Entführung Chronik el-Masri CIA Behörden Verschleppung ... worldcontent.twoday.net/stories/1245573
Schott’s Blog » Khaled al-Masri und Murat Kurnaz Khaled al-Masri ist ein deutscher Staatsbürger.

Er hat erfahren dürfen, ...

Die Amerikaner haben ihn nie gefoltert - wenn sie das getan hätten, ... blau.in/blog/591
Deutsche Elite-Einheit KSK haben in Afghanistan gefoltert ...

Deutschland hat Khaled al-Masri und Murat Kurnaz, aber wie viele Unschuldige und Gefolterte gibt ... Deutsche waren im Gefängnis, ob gefoltert oder nicht. ...
outsiderblog.wordpress.com/2006/10/04/deutsche-elite-einheit-ksk-haben-in-afghanistan- gefoltert/- 54
20050116 Das Kidnapping des Deutschen Khaled al-Masri droht die deutsch-amerikanischen ... nach Afghanistan verschleppt + dort fünf Monate verhört und gefoltert . alfatomega.com/20050116.html - 254
MASRI/El Masri: Anwälte protestieren gegen Lauschangriff (LawBlog)

Handakte WebLAWg/Khaled al Masri wurde von der CIA verschleppt, jetzt zieht er vor ... der von der CIA verschleppt + möglicherweise gefoltert wurde, ... www.jurablogs.com/de/el-masri-anwaelte-protestieren-gegen-lauschangriff
20051121

Nov.2005 Off the Kuff: Abramoff scandal reaches Ralph Reed ... + Mike Scanlon is about to reach out + touch former Christian Coalition director Ralph Reed . ... alfatomega.com/20051121.html
20061219 By Jude Acosta What Exactly Is An Enlightened Panic?

And who are the people who justify viral fear by calling it an "enlightened panic?" ... alfatomega.com/20061219.html
04.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,druck-480896,00.html
Die Astronomen hoffen auf die Nasa-Raumsonde "Messenger", die voraussichtlich im Jahr 2008 an Merkur vorbeifliegen und ihn ab 2011 umkreisen wird.
04.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-480801,00.html
Die gute Nachricht: Immer weniger Menschen in Deutschland nehmen harte Drogen wie Heroin, Kokain, Ecstasy oder Crack. 1296 Menschen starben im vergangenen Jahr an Rauschgift - der niedrigste Stand seit 1989.
04.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-480801,00.html
Dem Drogenbericht zufolge sind 1,4 Millionen Menschen medikamentenabhängig - zwei Drittel davon Frauen. Allerdings gebe es nur wenige Daten, sagte Bätzing.
04.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-480801,00.html
Erfolge gibt es im Kampf gegen das Rauchen. Zwar qualmen in Deutschland ein Drittel der Erwachsenen + an den direkten Folgen sterben jährlich 140.000 Menschen.
04.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-480801,00.html

Mehr als zehn Millionen Menschen in Deutschland trinken zu viel Alkohol, worunter der Bericht mehr als ein Glas Bier am Tag versteht.

Bei 1,7 Millionen leidet darunter die Gesundheit. 1,6 Millionen sind abhängig. 40.000 sterben im Jahr.
04.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-480904,00.html

Das Moratorium solle so lange andauern, bis alle Nato-Staaten eine im Jahr 1999 überarbeitete Fassung des 1990 geschlossenen KSE-Vertrages ratifiziert hätten, wurde Iwanow weiter zitiert.

Das zwischen der Nato und dem Warschauer Pakt geschlossene Abkommen legt Obergrenzen für Panzer, Flugzeuge, Artillerie und ihre Besatzung fest.

Zuletzt hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel gegenüber US-Präsident George W. Bush die Besorgnis Europas über den Streit mit Russland geäußert und ihm zu Konsultationen mit dem russischen Präsidenten geraten.

Bush erklärte daraufhin Verteidigungsminister Robert Gates solle erneut nach Moskau reisen.
04.May 2007
https://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,druck-480904,00.html
Mit der Erklärung Putins war der Streit über die Pläne der USA, in Polen und Tschechien ein Raketenabwehrsystem zu stationieren eskaliert. Russland sieht darin eine Bedrohung seiner Sicherheit.

Die USA haben wiederholt erklärt, der Schild sei rein defensiv gegen eine mögliche Bedrohung durch iranische oder nordkoreanische Raketen ausgerichtet.
04.May 2007
Zeitungsbericht: Allianz trennt sich von Immobilien
04.May 2007 Flüssiger Kern: Merkur eiert um die Sonne

04.Mai 2007 Irak- Konferenz: Rice geht auf Syrien und Iran zu
04.May 2007 Irak- Konferenz: USA gehen auf Schurkenstaaten zu

04.Mai 2007 Proteste in Israel: Zehntausende fordern Olmerts Rücktritt
04.May 2007 Nato- Russland- Krise: Moskau stoppt Informationen über Truppenbewegungen
04.May 2007 Ausbreitung: Vogelgrippe in Ghana ausgebrochen

04.Mai 2007 Wikipedia- Gründer Wales: "Google ist nicht mehr allen überlegen"

04.Mai 2007 Dokumentation über US- Folter: Taxi in den Tod
04.May 2007 Irak- Konferenz: Rice trifft syrischen Außenminister
04.May 2007 Kommunalwahlen in Großbritannien: Zu Blairs Abschied ein Labour- Debakel
04.May 2007 https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-479909,00.html

Berlin - Es waren genau 125,9 Kilogramm Sprengstoff, die das Heizkraftwerk in Berlin-Rudow am 24. März in die Knie zwingen sollten.

Es gab einen lauten Knall, die Erde bebte, Schutt und Metallteile sausten durch die Luft. Doch zu Boden ging, sehr zur Enttäuschung des Sprengmeisters, gerade einmal ein schmaler Treppenaufgang.

Der Rest der stählernen Rauchgasentschwefelungsanlage blieb, unbeeindruckt von den menschlichen Rückbauversuchen, einfach stehen.
04.May 2007
Spreng- Pannen: Kraftwerk fiel im dritten Versuch
04.May 2007 Eisrettung: Zugspitzgletscher bekommt Schmelz- Verhüterli
04.May 2007 https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,druck-480748,00.html
Das Bienensterben sei die "größte allgemeine Bedrohung unserer Lebensmittelversorgung". US-Landwirtschaftsminister Mike Johanns äußerte sich ähnlich alarmiert:

"Die Krise droht die Produktion von Getreidesorten auszulöschen, die auf die Befruchtung durch Bienen angewiesen sind."
04.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,druck-480748,00.html
Der Tenor: Wenn das Bienensterben nicht bald endet, könnte es ernsthafte Folgen für die Nahrungsmittelversorgung in den USA haben.

Bienen produzieren nicht nur Honig, sondern bestäuben auch mehr als 90 Gemüse- und Obstsorten. Äpfel, Nüsse, Avocados, Sojabohnen, Spargel, Broccoli, Sellerie, Kürbisse und Gurken dürften ohne Bienen rar werden.

Auch süße Dinge wie Zitrusfrüchte, Pfirsiche, Kiwis, Kirschen, Blau- und Erdbeeren und diverse Melonensorten sind auf die Befruchtung der fliegenden Arbeiter angewiesen.

Wasser und Brot statt leckerer Früchte?

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums basiert rund ein Drittel der Ernährung der Amerikaner auf Pflanzen, die von Insekten bestäubt werden - 80 % davon durch Honigbienen.

Auch indirekte Effekte des Bienensterbens auf die Nahrungsmittelversorgung sind möglich: Rinder etwa ernähren sich von Pflanzen wie der Luzerne, die ebenfalls von Bienen bestäubt werden.
04.May 2007
Alternsforschung: Jungbrunnen- Mechanismus im Fadenwurm entdeckt

04.Mai 2007 Mysteriöser Massentod: Bienensterben könnte Lebensmittelkrise auslösen
04.May 2007 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,druck-480644,00.html

Scherf: Die "Bild"-Zeitung verfolgt mit ihrer RAF-Berichterstattung ein einziges Ziel: Hauptsache, die Leser sind scharf gemacht.

Das hat mit Gnade und christlicher Vergebung nichts zu tun. Gnade ist das Gegenteil.
04.May 2007
Wärmebilder: Mars- Eis liegt oft nur Millimeter tief
04.May 2007 Panik im Zug: Jungen lösen mit Stinkbombe Terroralarm aus
04.May 2007 Verteidigung: US- Unterausschuss stutzt Bushs Raketenschutzschild- Pläne
04.May 2007 Truppenabzug aus dem Irak: US- Demokraten geben klein bei
03.May 2007 Paramilitary Operations: Issues for Congress - HTML-Version
Cole Kathryn Stone, All Necessary Means — Employing CIA Operatives in a Warfighting Role.

Alongside Special Operations Forces, U.S. Army War College ... www.fas.org/sgp/crs/intel/RS22017.pdf
Article d'actualité du SCES (5) Voir K. Stone, All Necessary Means -

Employing CIA Operatives in a Warfighting Role Alongside Special Operations Forces, the US Army War College, ... www.sces.msh-paris.fr/actualite_article.htm
MILNET: Top Fifty MILNET Pages

04.Jul.2003 All Necessary Means: Employing CIA Operatives in a Warfighting Role ... (PDF), Col. K. Stone, . 7, Joint Vision 2010 (PDF), U.S. Department of ... www.milnet.com/top-fifty.html
20050209 Kathryn Stone at the US Army War College is called „ ALL NECESSARY MEANS“ EMPLOYING CIA OPERATIVES IN A WARFIGHTING ... Senator John McCain (R ... alfatomega.com/20050209.html
THE SLEEPER SCENARIO: TERRORISM-SUPPORT LAWS AND THE DEMANDS OF ... Kathryn Stone, All Necessary Means-Employing CIA Operatives in a Warfighting Role Alongside Special Operations Forces 2 (2003) (unpublished manuscript, ... www.law.harvard.edu/students/orgs/jol/vol42_1/chesney.php

03.May 2007 'They sold out the world for an F-16 sale' : The US and its allies allowed Pakistan to clandestinely acquire most of the technology for its nuclear program from abroad, unwittingly facilitating the spread of nuclear weapons technology to Iran, North Korea and Libya over the past several decades.
03.May 2007 Syria blames US, Israel for refugee influx:

Syrian Vice President Farouq al-Shara yesterday blamed the “violent policies” of the US + Israel for the plight of millions of Iraqi + Palestinian refugees in the Middle East.

03.May 2007 Andrew Cockburn: "Make Sure This Happens!!": How Rumsfeld Micromanaged Torture

03.May 2007 Ex-CIA Analyst Accuses Tenet of Hypocrisy : Six former CIA officials, including former top terrorism experts, are accusing Tenet of hypocrisy for not speaking out earlier.

In a letter issued over the weekend, they call on Tenet to "dedicate a significant %age of the royalties from [his] book to the U.S. soldiers and their families who have been killed and wounded in Iraq."
03.May 2007
Price tag for war in Iraq on track to top $500 billion: The bitter fight over the latest Iraq spending bill has all but obscured a sobering fact: The war will soon cost more than $500 billion.
03.May 2007 Secret court OKs all but one domestic spying request: A secret court approved all but one of the government's requests last year to search or eavesdrop on suspected terrorists and spies, according to Justice Department data released today.

03.May 2007 Are You On the government's 'watch list'?: YOU MIGHT not realize it, but your government might be targeting you for an extra little dose of hell next time you try to board an airplane.

03.May 2007 States Wiretap Far More Often Than Feds: State investigators listened in on more than 3 million phone conversations last year as local prosecutors sought a record number of wiretaps, mostly to investigate drug crimes.

03.May 2007 Immigration rally disrupted by police: Video: It was a dramatic and chaotic end to what was otherwise a peaceful day here in Los Angeles.

… Police started to move and disperse the crowd and fired rubber bullets, dozens of rubber bullets, into the crowd. People went running and fleeing, trying to get out of their way

03.May 2007 Tape 'reveals order' to shoot Vietnam protesters: 37-year-old recording of Kent State killings found

03.May 2007 Arctic ice cap melting 30 years ahead of forecast :

This means the ocean at the top of the world could be free or nearly free of summer ice by 2020, three decades sooner than the global panel's gloomiest forecast of 2050.

03.May 2007 George Monbiot: How to Stop the Planet From Burning: All over Washington, you can hear the giant scraping sound of officials and legislators frantically back-tracking.

After years of obfuscation + denial + lies about climate change, all but the most hardened recidivists are rebranding themselves as “friends of the earth”.

01.May 2007 Why There Was No Exit Plan -By Lewis Seiler, Dan Hamburg
For all the talk about timetables and benchmarks, one might think that the USA will end the military occupation of Iraq within the lifetimes of the readers of this opinion editorial. Think again.
Continue

In case you missed it -The War Party-Video

03.May 2007 Panorama investigates the "neo-conservatives", the small and unelected group of right-wingers, who critics claim have hijacked the White House. They brought us war against Iraq - what do the hawks in Washington have in store for us now? Continue

03.May 2007 Enter the Empire  -By Manuel Valenzuela
The wealthiest nation-state the world has ever seen has for the last sixty years been standing atop the upper crust of humankind, basking in the splendor of unfathomable richness, enjoying unprecedented standards of living, accumulating power and control at tremendous speed and becoming, at the expense of the planet and its inhabitants, the latest incarnation of Rome.
Continue

03.May 2007 Don't Steal, Don't Lie and Don't Be Lazy -Evo Morales and the New Wave of Democracy in Latin America - A Must Listen Audio Report
Democratically elected with 54% of the vote, he is soft-spoken, honest, mature, humble and trying to balance a history of oligarchic elitism with the growing needs on his people. A new breed of government which has the Bush Administration perplexed and unable to put in their pocket.
Click to listen

03.May 2007 H a r l a n C o u n t 03.May 2007 USA: - Video

Least we think that America was built by the starched shirts and expensive suits featured on FOX News and . This documentary will help to remind us that our freedoms and working conditions were not won by U.S. soldiers in foreign lands but through the suffering and sweat of our fathers and grand fathers in their struggle against commercial interests. Continue

03.May 2007 Post Mortem for the Stock Market -By Mike Whitney
The real estate market is crashing faster than anyone had anticipated. Housing prices have fallen in 17 of 20 of the nation’s largest cities and the trend lines indicate that the worst is yet to come.
Continue

03.May 2007 Millions Will Die -By George Monbiot
Rich nations seeking to cut climate change have this in common: they lie.

You won't find this statement in the draft of the new report by the Intergovernmental Panel on Climate Change, which was leaked to the Guardian last week.

But as soon as you understand the numbers, the words form before your eyes.

The governments making genuine efforts to tackle global warming are using figures they know to be false. Continue
03.May 2007 Top aides say Bush can order warrantless wiretaps : Senior Bush administration officials told Congress on Tuesday that

they could not pledge that the administration would continue to seek warrants from a secret court for a domestic wiretapping program, as it agreed to do 00.Jan.2007 .

03.May 2007 Administration pushes to expand domestic surveillance: Claiming that federal investigators are missing key information on terrorists because of an outdated spying law, the top U.S. intelligence official called on lawmakers on Tuesday to revamp the foreign surveillance act and make it easier to eavesdrop on non-citizens in the U.S. with suspected links to terrorism.
03.May 2007 US, Montenegro sign pacts; THE USA signed a defence pact today with Montenegro that could open the way for the deployment of US forces to the young Balkan republic - a step likely to fuel tensions with Russia.

03.May 2007 Venezuela nationalisation goes on : Venezuela has continued its nationalisation drive by taking control of privately run crude oil installations in the Orinoco basin

that together account for one-fifth of the country’s production.

03.May 2007 Israel's violations of the right to life: Report: The Israeli military employed violent, excessive and disproporti onate force against Palestinian civilians.

This was evident in the bombardment of civilian houses and infrastructure; the extrajudicial killing of Palestinian activists resulting in the killing of civilian by-standers; and the opening of random gunfire leading to the deaths of children

03.May 2007 The Color of Olives: Video: From Mexican director Carolina Rivas and cinematographer Daoud Sarhandi comes this elegant and visually breathtaking new film about the Palestinian experience. The Amer family lives surrounded by the infamous West Bank Wall, where their daily lives are dominated by electrified fences, locked gates and a constant swarm of armed soldiers

03.May 2007 Israel FM calls on prime minister to resign: Israeli Foreign Minister Tzipi Livni called on Prime Minister Ehud Olmert to resign on Wednesday over a damning Lebanon war report, upping the pressure on the beleaguered premier to step down.
03.May 2007
Digging In : If the U.S. government doesn't plan to occupy Iraq for any longer than necessary, why is it spending billions of dollars to build "enduring" bases?

03.May 2007 Iran calls on U.S. to leave Iraq on eve of Egypt meet; - President Mahmoud Ahmadinejad called on Wednesday on U.S. and other foreign forces to leave neighbouring Iraq, reiterating an Iranian demand on the eve of an international meeting to discuss the violence there.

03.May 2007 War pimp alert: Countdown has begun : US, Israel prepare for Iran strike in wake of new intelligence information

03.May 2007 "These People Frighten Me" The Candor of Mike Gravel: "Some of these people frighten me--they frighten me. When you have mainline candidates that turn around and say that there's nothing off the table with respect to Iran, that's code for using nukes, nuclear devices.
03.May 2007 Some analysts see Iraq war eclipsing toll from Vietnam: As fighting in Iraq enters its fifth year, an increasing number of specialists in foreign policy and national strategy are contending that the biggest difference might be that the Iraq war will inflict greater damage to US interests than Vietnam did.
03.May 2007 The U.S.’ War on Democracy
Interview with John Pilger
The USA has long waged a war on democracy behind a facade of propaganda designed to contort the intellect and morality of Americans and the rest of us. For many of your readers, this is known. However, for others in the West, the propaganda that has masked Washington’s ambitions has been entrenched, with its roots in the incessant celebration of World War Two, the “good war”, then “victory” in the cold war.
Continue

03.May 2007 "Worthy and Unworthy Victims"- By Stephen Lendman
In a recent article, John Pilger quotes historian Mark Curtis' characterization of "unworthy victims" as "unpeople" while Herman and Chomsky explain the "propaganda system," played out in the dominant media, characterizes people abused and victimized by us or our client states as "unworthy."
Continue

03.May 2007 Anti-Capitalism in Five Minutes or Less - By Robert Jensen
We are told, over and over, that capitalism is not just the system we have, but the only system we can ever have. Yet for many, something nags at us about such a claim. Could this really be the only option?
Continue

03.May 2007 Sweet Waters From a Bitter Fountain -Monetary Reform for the USA - By Richard C. Cook
“This money power is not only the most governing and influential, but it is also the most unjust and deceitful of all earthly powers. It entails upon millions excessive toil, poverty and want, while it keeps them ignorant of the cause of their sufferings; for, with their tacit consent, it silently transfers a large share of their earnings into the hands of others, who have never lifted a finger to perform any productive labor. 
Continue

03.May 2007 Kampf gegen Missmanagement: EADS macht Mitarbeiter zu Informanten
03.May 2007 Truppenabzug aus dem Irak: US- Demokraten geben klein bei
03.May 2007 Bush's Enduring Legacy of Delusion and Failure Continues to Reach Gruesome New Milestones: Corpses Held for Ransoms in Baghdad
House Republicans Continue to Add Their Names to the Bush/Cheney Death Warrant on American GIs: "House fails to override Bush on Iraq." GOP Reps Stand by Their Delusional, Failed Sociopath and Abandon Our Troops.
Thank you to William Lacy Clay (D-MO) and Janice Schakowsky (D-IL) for co-sponsoring Dennis Kucinich's impeachment bill; 3 down, 432 to go 5/3

03.May 2007 General Eaton to Bush: "Respectfully, as your former commander on the ground, your administration did not listen to our best advice. In fact, a number of my fellow Generals were forced out of their jobs, because they did not tell you what you wanted to hear -- most notably General Eric Shinseki, whose foresight regarding troop levels was advice you rejected, at our troops' peril."

03.May 2007 Generals react to veto: You've failed us, Mr. President...
Lawyer Won?t Even Tell ABC His Client?s Name So They Can NOT Link It to D.C. Madam; Confused, you won't be after this episode of, uh, wait a minute, yes, you will still be confused. 5/3
Mona Abboud: Advertising for a War Czar -- A BuzzFlash Guest Contribution

03.May 2007 STUDY: Bill O?Reilly Uses Derogatory Names Once Every 6.8 Seconds; If you can't say something nice, Mr. O'Reilly, then you should probably SHUT UP! 5/3
Sen. Jon Tester calls on U.S. Attorney William Mercer to resign -- A BuzzFlash News Alert

03.May 2007 Department of Homeland Security officials got an earful during a webcast town-hall-style meeting on the controversial Real ID initiative -- a federal government plan to standardize state-issued ID cards and link identification databases nationwide. The people have spoken. 5/3
200409261002 Damals meldete FBI-Chef J. Edgar Hoover persönlich ans Weiße Haus, ein "früheres ...

Zehn Seiten der Geheimakte lagen aber bis heute im Safe des FBI. ... alfatomega.com/200409261002.html -
02.May 2007
Die FBI-Akten über Albert Einstein FBI-Chef J. Edgar Hoover bezeichnete ihn als sehr suspektes Objekt. ... beleidigt + bedroht +

00.000.1919 -ab- wurde ein Geheimakte über den Physiker Albert Einstein geführt. ...
www.einstein-gymnasium-vk.de/einsteinprojekt/fbi_akten/index.html

02.May 2007
https://alfatomega.com/_A_O_inzoome_/20061203.htm

... Business Issuers; Business Law; Calcasieu Refining Company Lake Charles ... Kalahari; Deuss, Christiaan Martinus Augustinus Maria; Deuss, Deuss John ... alfatomega.com/_A_O_inzoome_/20061203.htm
_Deuss,John_ Deuss registered it in Bermuda, where the Dutch trader's company Transworld Oil was ... Facility Name: Calcasieu Refining Company Lake Charles, LA 70605 . alfatomega.com/_Deuss ,John_.html

00.Sep.2001 JACQUELYN D. ALLEN and USAGENCIES CASUALTY INSURANCE COMPANY, INC. 2000CA1735.

SECRETARY, DEPARTMENT OF REVENUE, STATE OF LOUISIANA. VS. CALCASIEU REFINING ... www.la-fcca.org/Opinions/Pub2001/poSept2001.htm
02.May 2007
Louisiana Asbestos and Mesothelioma Calcasieu Refining Cit-Con Oil Citgo RS Nelson Station Powerhouse. La Place ...

Norco Refining Company Orion Refining Shell Oil Co . Port Allen ... www.asbestosnews.com/add/la.html
The Toxic Costs of Industries in Calcasieu Parish, Louisiana

10 W.R. GRACE AND CO . 137400 lbs. 11 OLIN CORP. 55828 lbs. 12 CALCASIEU REFINING CO . 44341 lbs. 13 MONTELL USA INC. 32686 lbs. 14 CARBOLINE CO . 22538 lbs. ... www.mapcruzin.com/mossville/reportondioxin.htm
02.May 2007
Asbestos Hot Spots In Texas And Louisiana

... BP Oil Company, Calcasieu Refining Company, Calumet Lubricants Company, ... Certain hot spots in the state of Texas include Amoco Oil Company, ... www.toplawyersinhouston.com/asbestos-hot-spots-in-texas-and-louisiana.php
18.Mar.2005 DefenseLink: Contracts for Friday- Calcasieu Refining Company, Lake Charles, LA, * is being awarded a maximum $58479120 fixed price with economic price adjustment contract for fuel naval ...
www.defenselink.mil/contracts/contract.aspx?contractid=2969
02.Mar.2004 DefenseLink: Contracts for Tuesday- Calcasieu Refining Co., Lake Charles, La., is being awarded a $41935320 fixed-price with economic price adjustment type contract for fuel for the Defense ...
www.defenselink.mil/contracts/contract.aspx?contractid=2710
(DESC-DU) Refineries CALCASIEU REFINING COMPANY (Subsidiary of Transworld Oil U.S.A. Inc.) 4359 W. Tank Farm Rd. Lake Charles, LA 70605, (337) 310-7014, (337) 474-2505 www.desc.dla.mil/DCM/DCMPage.asp?pageid=238
DOMESTIC SMALL REFINERY LIST - HTML-Version
CALCASIEU REFINING COMPANY . (Subsidiary of Transworld Oil U.S.A. Inc.) Post Office Drawer 6028. Lake Charles, LA 70606. Phone: (318) 478-2130 ... www.desc.dla.mil/DCM/Files/refinery.doc

20051218

200407300802_und_Report Ludendorff, Erich Deutsches Reich

... Tragen von Burka und Schador unter Strafe stellte (der Strafkatalog sieht Geldstrafen von 1000 ... alfatomega.com/20051218.html
02.May 2007
Jonestown: 20 Years Later

18.Nov.1987 Jones orders his flock to kill themselves by taking cyanide.

... murdered in an ambush + Jim Jones + 912 followers died in a mass suicide. www.positiveatheism.org/writ/jonestn2.htm
20070206

18.Nov.1978 -on- Americans who turned on the news got one hell of a bombshell: Hundreds of members of Jim Jones ' People's Temple lay dead in the Guyana ... alfatomega.com/20070206.html
1978: Test-Tube Baby, Jonestown Suicide, Panama Canal

18.Nov.1978 The murder-suicides of 912 followers of religious leader Jim Jones in Guyana shocks the world. www.super70s.com/Super70s/Timeline/1978
02.May 2007
Ian Ratner: ZoomInfo Business People Information Aki Ratner Attunity Ltd.

00.000.2001 -during- Alan Ratner Metal Management, Inc. ... had two ongoing committees, the audit committee + the compensation committee. www.zoominfo.com/people/Ratner_Ian_617914.aspx
02.May 2007
Recycling of Waste Materials -News-Science-The New York Times- Metal Management Northeast Inc president Alan Ratner + demolition manager Tom Schaad answer ...

How much did the Barclays chief receive in compensation ?
Does the Truth Scare 9/11 Conspiracy Buffs [Archive] - NoPC Forums

Alan D. Ratner of Metal Management Northeast (the Newark office of the Chicago-based firm) was a key player in this criminal destruction of evidence. www.nopc.info/forum/archive/index.php/t-17338.html
20070122 Straussianism offers more questions than answers. alfatomega.com/20070122.html
02.May 2007 Project for the Exposure of Hidden Institutions - Le Cercle Conrad Gerber is another Cercle member with a connection to this region. ...

He did this with controversial partners as John Deuss + Ted Shackley, ... home.planet.nl/~reijd050/organisations/Le_Cercle.htm
PEHI - Project for the Exposure of Hidden Institutions - Le Cercle ... Shackley was hired by oil baron John Deuss to organise shipments of oil to South Africa to break the embargo ...

Became a very close friend of (later) Le Cercle member Conrad Gerber, ... home.planet.nl/~reijd050/organisations/Le_Cercle_membership_list.htm
02.May 2007
Repräsentantenhaus: Demokraten scheitern an Bush- Veto

02.May 2007 Regierungskrise in Israel: Aufstand gegen Premier Olmert
02.May 2007 "Wall Street Journal"- Übernahme: Bancroft lehnt Murdoch- Angebot ab

02.May 2007 Alternative Energie: Wem gehört der Wind?

02.May 2007 Israel: Angeschlagener Olmert kämpft um sein Amt
02.May 2007 https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,druck-480522,00.html

Der enge Vorbeiflug am Jupiter gibt "New Horizons" nicht nur dermaßen viel Schwung, dass die Sonde volle drei Jahre früher am Pluto ankommen wird.

Bei der Begegnung entstanden jetzt auch einige Nahaufnahmen, die zum Besten gehören, was Wissenschaftlern bisher vom Jupiter und seinen Monden gesehen haben.
02.May 2007
Verhinderte Durchsuchung: Chirac blockiert Richter
02.May 2007 Ronald Reagans Tagebücher: "Angeschossen werden tut weh"

02.Mai 2007 Jupiter- Monde: Sonde entdeckt Vulkan- Rauch im All

02.Mai 2007 Klimaschutz: EU- Ziele kosten bis zu 5,7 Milliarden pro Jahr
02.May 2007 Israel: Außenministerin Livni fordert Olmert zum Rücktritt auf
02.May 2007
Klinischer Test: Erstmals Gentherapie am Auge angewendet
02.May 2007 Black Panther Bobby Seale: "Ich werde immer noch vom FBI überwacht"
02.May 2007 Uno- Klimarat: China bringt Beratungen ins Stocken
02.May 2007 Erwärmung: Arktis- Meereis könnte in 13 Jahren verschwunden sein

02.Mai 2007 Warnstreiks: 12.000 DaimlerChrysler- Mitarbeiter im Ausstand
02.May 2007 https://list.genealogy.net/mailman/archiv/ow-preussen-l/2004-09/2004-09f.html
'Objectivity is the Essence of Intelligence'

00.000.1870-00.Dez.2006 URSUS: -seit Der Ausstoss des Klimagases Kohlendioxid habe deutlich zugenommen.

In den verschiedenen Szenarien wird erwartet, dass die CO2 -Konzentration ... ursusch.blogspot.com/2006_12_01_archive.html
20051121 https://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,376860,00.html ·

08.Sep.2005 Klimawandel im Teufelskreis: Erwärmung steigert CO2 - Ausstoß () ... alfatomega.com/20051121.html
02.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,druck-480311,00.html

Interessanterweise erhielten Bonobos häufiger eine Antwort ihrer Artgenossen, wenn sie Mimik, Gestik und Stimmlaute miteinander verbanden, wobei sie solche kombinierten Signale nur selten verwendeten.

Die Zwergschimpansen setzen die jeweiligen Kommunikationsmittel vermutlich bewusst ein, anstatt sie lediglich unüberlegt zusammenzufügen, so die Forscher.

Sie folgern:

Wie die Kommunikation zwischen den frühen Vorfahren des Menschen wohl aussah, könne man eher bei den heutigen Bonobos ablesen als bei den Schimpansen.

Die Wissenschaftler hoffen nun, aus ihren Ergebnissen Rückschlüsse auf die Entstehung der Sprache beim Menschen ziehen zu können.
02.May 2007
Israel: Parteifreunde fordern Olmert zum Rücktritt auf
02.May 2007
Übernahmekampf: Murdochs Traum vom "Wall Street Journal"
02.May 2007 Kreuzberger Maidemo: Rock, RAF, Randale
02.May 2007 Frühjahrshoch: Zahl der Arbeitslosen sinkt unter Vier- Millionen- Marke
02.May 2007
Städterangliste: Los Angeles hat die dickste Luft der USA
02.May 2007 Schmiergeld- Skandal: Siemens machte Beschuldigten zum Chef- Aufklärer
02.May 2007 Veto gegen Irak- Abzug: Bushs letzte Waffe
02.May 2007 Ursprung der Sprache: Affen kommunizieren mit Händen und Füßen
02.May 2007 Proteste in US- Städten: Immigranten demonstrierten für ihre Einbürgerung
02.May 2007 Umkämpftes Gesetz: Bush legt Veto gegen Irak- Abzugsfrist ein
01.May 2007 Mai- Krawalle in Berlin: Randalierer greifen Polizei an

01.Mai 2007 Milliardenangebot: Medienzar Murdoch greift nach Dow Jones
01.May 2007 Konflikt um Sowjet- Ehrenmal: Streit zwischen Estland und Russland eskaliert
01.May 2007 Umkämpftes Gesetz: Bush wird Veto gegen Irak- Abzugsfrist einlegen
01.May 2007 Bush legt Veto gegen Irak- Abzugsfrist ein

01.Mai 2007 Milliardenangebot: Medienzar Murdoch greift nach Dow Jones
01.May 2007 "Star Academy": Mehrere Tote bei "Tunesien sucht den Superstar"- Konzert
01.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ If we are to believe Michael Ledeen, everyone in the world seems obsessed with telling lies about Michael Ledeen -- lies that serve no practical purpose, lies for the sake of lies.

Art for art's sake, as it were.
One must either believe that dozens of people have lied about Ledeen, or one must believe that Ledeen's denials are themselves disingenuous.
His hero, Machiavelli, considered lying a high art + a necessary skill.

It stands to reason that an admirer of Machiavelli would hold the same opinion.

As Michael Ledeen once told film-maker Adam Curtis, this isn't rocket science. Permalink
01.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ As for whether or not Ledeen ever worked for the CIA - well, quite a few Italian observers have had thoughts along those lines over the years.

But the situation is actually rather more complex:

Duane R. Clarridge, a longtime CIA field agent (NE & SE Asia) + administrator who was pardoned by George HW Bush for his role in the Iran-Contra affair,

describes Michael Ledeen as a "fine journalist," "a scholar," + a friend.

However, he comments that their friendship had a "rocky start." Clarridge wrote that Ledeen made "life difficult for us [the CIA]".

He noted that the CIA took a "dim view" of individuals such Ledeen + retired CIA officer Theodore Shackley who freelanced with foreign intelligence services. In

00.000.1980 Ledeen + Shackley teamed up to provide "war games-type training" for European intelligence services, including Italy's intelligence service.
01.May 2007
https://www.cannonfire.blogspot.com/ For information on Ledeen's connections to the "Bulgaria shot the Pope" myth + to the Billygate affair, check out the book The Rise and Fall of the Bulgarian Connection.

This Sourcewatch summary should give you some idea of his longstanding ties to Cheney and Rumsfeld.
01.May 2007 https://www.cannonfire.blogspot.com/ Ledeen quotes:
"The only way to achieve peace is through total war."
"The purpose of total war is to permanently force your will onto another people."
"Every ten years or so, the USA needs to pick up some small crappy little country and throw it against the wall, just to show the world we mean business."

01.May 2007
Rücktritt: Blair will Termin in kommender Woche verkünden
01.May 2007 Rekordrazzia: Kolumbianer konfiszieren 25 Tonnen Kokain
01.May 2007 Istanbul: Türkische Polizei nimmt 580 Menschen fest - Tränengas eingesetzt

01.Mai 2007 Verkleidete Rechte: Tarnkappen- Nazis buhlen um junge Linke
01.May 2007 Irakische Berichte: Qaida- Führer in Kämpfen mit Rivalen getötet

01.Mai 2007 Energiewende: Ökobranche begräbt Hoffnung auf Meeres- Windparks
01.May 2007 Mehr Lohn, weniger Arbeit: Chavez bricht mit IWF und verspricht Sechs- Stunden- Tag
01.May 2007 Machtkampf in Teheran: Iranische Opposition plant zweite Revolution
01.May 2007 Terror: Irak meldet Tod von Qaida- Chef Masri

2004072122_und_Report

00.000.1878-00.000.1890 Kampf gegen den Sozialismus () ... Im

00.Nov.1918 übernehmen die Sozialdemokraten Ebert und Scheidemann die Regierungsverantwortung. alfatomega.com/2004072122_und_Report.html
01.May 2007
zurück:: index (pdf):: archiv:: suche:: Abo:: LeserInnenbrief ...

Die versprochene " ethische Außenpolitik " des grünen Ministers Fischer sah so aus, dass Deutschland in Jugoslawien sich zum ersten Mal nach dem 2. Weltkrieg ... www.linkswende.org/zeitung/generated/Linkswende_Nr_35/article191.html
20050808 Ethische Außenpolitik ging kaum mit der Tatsache zusammen, dass Großbritannien wesentliche Einkünfte durch Waffenlieferungen - auch in Spannungsgebiete ... alfatomega.com/20050808.html
00.000.1596 -THE CAPTURE OF CADIZ IN- MYTH-MAKING: POLITICS, PROPAGANDA AND ...
... of Cadiz and Ireland (where he was then on campaign) flanking his coat of arms and personal motto: Virtutis comes invidia.

Above Essex’s head, a figure of ... journals.cambridge.org/production/action/cjoGetFulltext?fulltextid=5274
01.May 2007
JP Morgan Chase Manhattan Bank and Slavery ...

27.Oct.2000 -by- Lynne Federman, one of Chase's Vice Presidents, wrote back saying the matter was under investigation + that she would contact me directly. ... academic.udayton.edu/race/02rights/repara30.htm

00.Jan.2007 The Luigi Andrea ("Anthrax") Warren Deception:

Alibek is currently the President and Chief Scientific Officer at AFG Biosolutions, Inc [1] where he + his scientific team are continuing their ... luigiwarren.blogspot.com/2007_01_01_archive.html
20061017 Vaughn Forrest, also a co-founder of AFG Biosolutions, has over 25 years ...

In a memoir heavily vetted by the CIA (there are pages of blacked-out lines), ... alfatomega.com/20061017.html
00.000.2006 The Biological Weapons Convention Review Conference - View as HTML
Summary of Data Submitted Under the Bioweapons Convention‘s ... the world will cope with other technologies, such as nano - ... www.armscontrol.org/pdf/BWCreaderWebVersion.pdf

01.May 2007 Extreme Genetic Engineering - View as HTML
Down on the Farm: The Impacts of Nano -scale Technologies on ... bioweapons, virulent pathogens and artificial organisms that could pose grave threats to ... idrinfo.idrc.ca/archive/corpdocs/124761/82813.pdf

01.May 2007 monkey's blog: politics Archives

Iran was on the road to reform before Bush called them evil.

... his accusations against Cuba and his negative stand on the international bioweapons ban. annatopia.com/monkey/archives/cat_politics.html
00.Aug.2006 -Psych Central- News Index for-...

Study: Rain forest insects eat no more tree species than temperate counterparts ...

Chemical warfare ravages mental health of Iranian civilians ... psychcentral.com/news/archives/index200608.html
01.May 2007
FUTURE INTERNATIONAL ENVIRONMENTAL SECURITY ISSUES AND POTENTIAL ... - View as HTML
switches” for bio-weapons and nano -weapons will be an on-going ...

Super weeds, microorganisms, insects, rodents, or other pests could be bred and ... www.aepi.army.mil/internet/fut-es-pot-mil-reqs-10-25.pdf
01.May 2007
Globalization Future Security In Technology Rich World - View as HTML
Etbnicldemographic bio weapons.

Bio hacking.

"Righteous" biological warfare.

State promotion of biological improvement.

Bio.-.nano.-.cyber weapons ... www.llnl.gov/tid/lof/documents/pdf/245279.pdf
20061012

11.Oct.2006 Attack of the Flying Killer Robot Insects

... Bioweapons : The Silent Assassins. Of Microbes and Mock Attacks:

01.Mai 2007 -Years Ago- The Military Sprayed ... alfatomega.com/20061012.html
01.May 2007
Duncanson & Holt - OneLimeStreet

00.000.1996 -In late- syndicate 957 instructed Monument to act as its agent in the "arrangement, placement, renewal + ongoing administration" of reinsurance ... www.namesline.com/ubb/Forum2/HTML/000089.html
Feasey v Sun Life Assurance Company of Canada

The chief underwriter + President of Centaur was John Cackett . ...

00.000.2000 -for the year- 1) The extension of the Sun Life/Phoenix reinsurance of Syndicate 957 ... www.uniset.ca/lloydata/css/2002AERD280May.html
Feasey v Sun Life Assurance Company of Canada

He further found that in relation to the reinsurance of Syndicate 957 by Sun Life ...

The annual resigning provision did not require John Cackett to take any ... www.uniset.ca/lloydata/css/20032AERComm587.html
USA DISTRICT COURT SOUTHERN DISTRICT OF NEW YORK X ... - View as HTML
primarily USA risks, either directly or through reinsurance pools ...

Brokers, from John Cackett, providing 00.000.1997-00.000.1998 renewal information: 50% Sun Life ... www.offshorebusiness.com/Documents/xodysseyre.pdf
20061123

Jun.1996 Mr Cackett left Syndicate 957 ...

Acted as Assistant Secretary to John Cackett when he took the post of Hon Sec for the second . ... alfatomega.com/20061123.html
Anthony Feasey (A Representative Lloyd’s Underwriter Suing On His ...

The chief underwriter and President of Centaur was John Cackett . ... THE 1994 REINSURANCE . In

00.000.1994 Syndicate 957 had reinsured Steamship (and other Clubs) ... bar.austlii.edu.au/~andrew/bailii/Joe/Data/EW_EWHC_Commercial_2002_868.html
2004061924_Report Die Bilder seien dann für " psychologische Zwecke" verwendet worden. ... doch stets impliziert +

-bis heute- von 70 % der Amerikaner für bare Münze genommen. ... alfatomega.com/2004061924_Report.html
01.May 2007
Auf Guatanamo Bay sind Kinder inhaftiert! [Archiv] - 3DCenter Forum

Dafür gibts ja entsprechende psychologische Verhörmethoden.

In Guantanamo Bay hatten die Amerikaner auch zwei 95 und 99 jährige inhaftiert, glaubst du die ... www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-67163.html
20060218

Feb.2006 Sea levels likely to rise much faster than was predicted :

Global warming is causing the Greenland ice cap to disintegrate far faster than anyone ... alfatomega.com/20060218.html
20061020 ... domestic + international issues, such as genocide in Darfur + global warming. ...

Oct.2006 Umfrage: Jeder Dritte lehnt Folter nicht grundsätzlich ab ... alfatomega.com/20061020.html
01.May 2007
Juedische Geldgeber Hitlers?

... die Rüstungsfabrikanten Vickers + Zaharoff, die Royal Dutch Shell, ... gekommen für rechtsradikale Propaganda revisionistischer Kreise von heute . ...
de.nntp2http.com/sci/geschichte/2003/07/6961e405d5b601c174c04ace2723bff9.html
Re: Juedische Geldgeber Hitlers? ... die Rüstungsfabrikanten Vickers > + Zaharoff, die Royal Dutch Shell, ... gekommen für rechtsradikale Propaganda > revisionistischer Kreise von heute . ...
de.nntp2http.com/sci/geschichte/2003/07/f3daf30cdfcf3593bf5a9991a9b7d9f9.html

00.000.
1849 -Das Beste aus dem Web zum Thema-

00.Okt.1849 Basil Zaharoff, britischer Waffenhändler + Spielbankbesitzer ( 1936); 6. ...

00.Jan.1849 Franz Xaver Gabelsberger, Erfinder der heute gebräuchlichen ... 1849.meine-suchabfrage.de
01.May 2007
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,druck-480364,00.html

Mexiko-Stadt - Wissenschaftler der Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) haben nach eigenen Angaben das mit 110 Millionen Jahren bisher älteste Fossil der Welt entdeckt.

Die Languste (Palinurus palacios) war bereits im Jahr 1995 im mexikanischen Bundesstaat Chiapas gefunden worden, doch erst jetzt konnte ihr Alter bestimmt werden.
01.May 2007 Modekollektion: "Moss Mania" verführt Londons Teenager
01.May 2007
Mexiko: Forscher entdecken ältestes Fossil der Welt
01.May 2007
Globale Gewalt: US- Terrorbericht wirft EU Untätigkeit vor
01.May 2007
3,967 Millionen Arbeitslose: Müntefering verkündet Job- Aufschwung zum Tag der Arbeit
01.May 2007
"Open- Skies"- Abkommen: USA und Europa öffnen Airlines den Himmel